Single Dating und Blind Date - Spannende Formen des Kennenlernens

Single Dating oder auch ein Blind Date sind heutzutage keine ungewöhnliche Form des Kennenlernens mehr, besonders erfolgreiche Menschen nutzen diese Methoden, um einen neuen Partner zu finden.


Ein kribbelndes Gefühl in der Magengegend, endloses Grübeln über die passenden Klamotten, große Erwartungen und leise Zweifel. All das gehört zum Single Dating, aber natürlich auch zum Blind Date im Allgemeinen dazu und macht es immer wieder zu einem besonderen Erlebnis. Besonders Frauen überlegen sich, bevor sie sich mit jemandem zu einem Blind Date treffen, eine Art Notfallplan, zum Beispiel mit ihrer besten Freundin. Im Fall, dass der Typ eine totale Niete sein sollte, wird die Betroffene eben schnell per Anruf aus dem Blind Date herausmanövriert.

Einfacher gesagt als getan

  • Die erste Instanz ist sicher der Flirt im Büro, in der Bar oder beim Einkauf. Menschen können sich überall begegnen. Sie geraten aneinander, weil etwas sie anzieht - ob es Gemeinsamkeiten sind, die Chemie oder der Geruch.
  • Meistens ist es so, dass beide Parteien es gleichermaßen spüren. Irgendwas liegt in der Luft, der Wunsch nach mehr Nähe, also einem Treffen zu zweit, entsteht.
  • Und einer muss den ersten Schritt tun. Egal, wie Sie Ihr Gegenüber fragen, fragen Sie es! Wichtig ist, dass die Frage locker und ungezwungen rüberkommt. Auswendig gelernte Sprüche haben noch nie besonderen Anklang gefunden. Wer kreativ ist, weiß, wie man aus einem Gesprächsthema heraus eine Aufforderung zum Treffen geschickt formulieren kann.
  • „Ach, du hast noch nie Sushi gegessen? Na dann muss ich dich ja mal in mein Lieblingsrestaurant ausführen. Natürlich nur, wenn du magst!“ So oder so ähnlich kann eine Einladung zu einem Treffen aussehen. Spektakulärer muss sie nicht sein. Geradeheraus und locker macht einen guten Eindruck.

Allerhand Möglichkeiten

  • Es gibt aber auch viele andere Formen des Datings. Das Blind Date zum Beispiel ist ein Treffen mit einer Person, die man vorher persönlich noch nie gesehen hat. Dies ist oft bei Internetbekanntschaften der Fall. Hier ist allerdings Vorsicht geboten, denn man weiß nie, an wen man gerät. Sagen Sie unbedingt einem Freund vorher Bescheid, wo und mit wem Sie sich treffen.
  • Eine spannende, lustige Form des Datens ist auch das Single Dating, oft auch als Speed Dating bekannt. Interessierte Kandidaten treffen sich zu einem organisierten Event. Sie werden jeweils zu zweit an Tischen platziert und haben fünf Minuten Zeit, dem anderen Fragen zu stellen. Danach wird gewechselt und dem nächsten Kandidaten gelten fünf Minuten. Auf speziellen Kärtchen wird dann vermerkt, ob man die Person wiedersehen möchte oder eben nicht.
  • Doch egal, wie Sie zu Ihrem Date kommen und ob es erfolgreich endet oder nicht: Neue Menschen kennenzulernen, ist immer interessant und aufregend. Und wer weiß, vielleicht ist irgendwann einmal die große Liebe dabei.