Skelett basteln mit Kindern

Mit wenigen Zutaten wie stabilem Karton und Musterklammern sowie einem Kopierer ist das Skelett basteln mit Kindern ganz einfach


Ein Skelett basteln mit Kindern sollte nicht allzu schwierig von statten gehen. Denn Kinder wollen Spaß beim Basteln haben und dabei auch etwas selbständig schaffen. Deshalb ist es wichtig, bei den Vorbereitungsarbeiten zum Skelett basteln mit Kindern die schwierigen Arbeiten bereits vorher zu erledigen oder während der Bastelaktion von einem Erwachsenen vornehmen zu lassen.

 

 

 

Ein Bastelbogen oder auch ein vergrößertes Skelett-Foto bietet die Grundlage

  • Um ein Skelett zu basteln, benötigt man eine Vorlage dazu, wie das Skelett mit seinen Knochen aussehen soll. Solch eine Vorlage findet sich in vielen Varianten im Internet und kann in den meisten Fällen mit dem heimischen Drucker ausgedruckt werden. Natürlich kann auch eine selbst gezeichnete Vorlage verwendet werden.

 

  • Jetzt muss das ausgedruckte Bild auf die gewünschte Skelett-Größe gebracht werden. Dies ist in Copy-Shops oder vielleicht auch am eigenen Arbeitsplatz mit Hilfe eines Kopierers möglich. Nun fehlt nur noch ein je nach gewünschter Größe kleiner bis sehr großer und stabiler Karton, auf welchen die Skelett-Zeichnung sorgfältig aufgeklebt wird. Nach dem Trocknen des Klebers kann die Bastelaktion mit den Kindern starten.

 

 

 

Mit wenigen Zutaten das Skelett basteln

  • Legen Sie eine Schnur, Kleber und mehrere Scheren sowie mindestens so viele Musterbeutelklammern bereit, dass für jedes Gelenk des Skelettes eine vorhanden ist. Jetzt kann es losgehen, das Skelett basteln mit Kindern ist gut vorbereitet.

 

  • Die Kinder können die einzelnen Skelett-Teile nacheinander sorgfältig ausschneiden. Wenn alle Teile ausgeschnitten sind, werden sie auf dem Tisch oder dem Boden einmal richtig angeordnet, so wie das Skelett später aussehen soll. Nun muss an den Stellen, an welchen Gelenke sind, in beide Teile mit der Schere große Löcher gebohrt werden, damit Musterbeutelklammern durch sie hindurch passen. Diese Arbeit wird wegen der Unfallgefahr natürlich von einem Erwachsenen vorgenommen.

 

  • Mit Hilfe der Musterbeutelklammern können jetzt von den Kindern an den Löchern Gelenke geschaffen werden. Durch diese Klammern ist es anschließend gut möglich, das Skelett zu bewegen und tanzen zu lassen. Sind alle Teile aneinander befestigt, fehlt nur noch eine Schnur als Befestigung für das Skelett. Diese wird am Kopf mit Kleber befestigt, sodass die Puppe jetzt an einem Nagel oder ähnlichem aufgehängt werden kann. Ein Skelett basteln mit Kindern bringt Spaß und Zusammenhalt und ist für Halloween eine tolle Dekorationsmöglichkeit.