Skype-Verbindung verbessern - Tipps und Tricks

Falls es Probleme mit der Skype-Verbindung gibt, kann dies oft ganz simple Gründe haben. Wer seine Skype-Verbindung verbessern möchte, sollte alle Ursachen abklären, bevor der Support von Skype hinzugezogen wird.


Zu dem am meisten benutzten Instant-Messengern gehört Skype, es zeichnet sich durch die Fähigkeit aus, dass es qualitativ hochwertige Videogespräche, mit einer guten Tonqualität ermöglicht. Gerade bei Business-Gesprächen und Fernbeziehungen ist Skype sehr beliebt. Leider kann es vorkommen, dass kaum ein Wort verstanden wird und die Videoübertragung ständig abstürzt. Es gibt ein paar Tricks, damit jeder die Skype-Verbindung verbessern kann. Generell ist Skype ein Chatprogramm, worüber auch kostenlos telefoniert werden kann.

Eine aktuelle Version von Skype herunterladen

  • Wer seine Skype-Verbindung verbessern möchte, sollte als erstes prüfen, ob er die aktuellste Version von Skype besitzt. Dies kann einfach und schnell geprüft werden, indem nach dem Start von Skype unter „Hilfe“ auf „Akutalisierung überprüfen“ geklickt wird.
  • Mit den Servern der Hersteller synchronisiert sich Skype anschließend automatisch und im Falle einer veralteten Version aktualisiert sich das Programm. Oftmals kann mit einer aktualisierten Version kostenlos telefoniert und gechattet werden.

Die Skype-Verbindung verbessern – durch den Computer

  • Wenn eine Verbindung schlecht ist kann dies auch an dem Computer liegen und muss nicht zwangsweise an Skype liegen. Der Computer ist umso mehr belastet und vielleicht sogar überfordert, je mehr Programme neben Skype gleichzeitig am Laufen sind.
  • Darunter leidet dann auch die Verbindung des Skype Gesprächs, die Audio- und Bilddateien werden nicht mehr richtig übertragen und Skype bleibt hängen. Wer seine Skype-Verbindung verbessern möchte, sollte deshalb alle Programme schließen, welche nicht zwingend während des Skype Gesprächs benötigt werden. Jeder möchte sich ja auch auf das Gespräch an sich konzentrieren und nicht auf andere Programme.
  • In der Regel sollte es an den Sound- und Grafiktreibern nicht scheitern, dennoch sollte man sich vergewissern, dass die Treiber auf dem aktuellsten Stand sind.

Die Skype-Verbindung verbessern – durch Skype-Einstellungen

  • Skype kann eventuell auch keine Verbindung aufbauen, wenn eine Firewall eingerichtet wurde oder ein Router in Betrieb ist, welcher eine vorgeschaltete Firewall aktiviert hat. Dies wird daran gemerkt, dass es nicht möglich ist, sich trotz einer normalen Internetverbindung in Skype einzuloggen. Falls dies der Fall ist, so kann man in der Firewall eine Ausnahmeregelung für Skype einstellen.

Keine Verbindung zu Skype möglich

  • Sollte keine Verbindung zu Skype möglich sein, so kann dies an der Internetverbindung liegen. Es ist wichtig, dass die Verbindung hergestellt und stabil ist, gerade über UMTS-Verbindungen können Probleme auftreten. Oftmals kann es an dieser Stelle an einem abgestürzten Treiber liegen, wo ein Neustart des Computers helfen kann.
  • Skype kann auch neu installiert werden, denn es können Dateien versehentlich gelöscht worden sein, welche Skype für eine Verbindung benötigt. Am besten wird der Messenger dann gleich mit der aktuellsten Version installiert, damit kann der Benutzer oftmals seine Skype-Verbindung verbessern.