SMS ohne Nummer versenden - so geht´s

Jeder kann eine SMS ohne Nummer versenden, hierfür müssen nur ein paar Kleinigkeiten beachtet werden und in der Regel funktioniert dies über ein fremdes Handy oder über das Internet.


Dafür, dass viele in eine spezielle Situation kommen und eine SMS ohne Nummer versenden möchten, gibt es sicherlich nachvollziehbare Gründe. Die eigene Nummer wir dabei nicht übermittelt, der Versender wahrt seine Anonymität.

Eine SMS ohne Nummer versenden

  • Es ist über das eigene Handy möglich, eine SMS zu versenden, ohne dass die eigene Nummer mit übermittelt wird. Fast jeder kennt eine natürliche Situation, wo man lieber nicht in Erscheinung treten möchte und hier wird nicht von illegalem Treiben geredet.
  • Es gibt oftmals Gründe, weshalb jemand zum Beispiel aufgeklärt oder gewarnt werden sollte. Hier ist es dann oftmals auch besser, wenn man eine Kurznachricht sendet und der Empfänger der Nachricht nicht weiß, wer eine negative Information weitergibt. Jedem ist es in so einer Situation selbst überlassen, ob er eine SMS ohne Nummer versenden möchte.
  • Sie können natürlich ein fremdes Handy benutzen oder auch auf Dienste im Internet zurückgreifen. Jedem sollte an dieser Stelle klar sein, dass er bei einem ausgeliehenen Handy nicht unbedingt lange für den Empfänger unerkannt bleiben muss. Wurde ein Handy ausgeliehen, so hat der Empfänger die Nummer und er kann diese jederzeit anrufen und Fragen zu der Person stellen.
  • Im Internet gibt es viele verschiedene Dienste, die es ermöglichen, dass jeder eine SMS ohne Nummer versenden kann. Sämtliche erdenklichen Variationen werden gefunden, man kann auch Antworten auf Nachrichten erhalten, ohne dass jemand gegenüber erfahren muss, wer man ist. Bei vielen Anbietern wird die Nachricht einfach in ein Textfeld geschrieben und dann an eine angegebene Nummer versendet.
  • Sollte eine Nachricht aus illegalen Gründen anonym übermittelt worden sein, so bedeutet dies noch lange nicht, dass man den Absender nicht doch erkennen kann. Eine Identifizierung des Absenders durch die Ermittlungsbehörden ist natürlich schon möglich.

Eine SMS online verschicken

  • Viele Menschen nehmen gerne die Vielzahl der Angebote im Internet an und versenden SMS online. Nach Zahlung eines festgelegten Preises gibt es sogar die Möglichkeit, unbegrenzt viele SMS zu versenden. Dies wird bei einer Vielzahl von Internetseiten ermöglicht, und diese Angebote werden meist mit Werbung finanziert. Es ist nur wichtig, dass auf die Geschäftsbedingungen der einzelnen Serviceanbieter geachtet wird.
  • Unter Umständen kann es vorkommen, dass Werbung an eine Handynummer mit versendet wird. Sollte dies nicht gewünscht werden, so kann ein Anbieter gesucht werden, der keine Werbung versendet. Wurde ein passender Dienstleister gefunden, so wird die Nummer des Empfängers und der Text in ein vorgegebenes Formularfeld eingegeben.
  • Bei einigen Anbietern folgt eine Sicherheitsabfrage, wonach eine Zahlen- oder Buchstabenkombination übertragen werden muss. Hier hat jetzt jeder die Möglichkeit, sich als Absender zu notieren, ansonsten kann man eine SMS ohne Nummer versenden.