So kommen Sie billig nach Frankreich

Wer seine Reise gut plant und nicht in den exklusivsten Hotels absteigt, der kann auch billig nach Frankreich reisen und das wunderschöne Land genießen.


Frankreich ist ein Land, das kulturell, landschaftlich und kulinarisch seinen Besuchern viel zu bieten hat und auf jeden Fall eine Reise wert ist. Wer allerdings nur einen kleinen Geldbeutel hat und für eine Reise nicht viel ausgeben möchte, der hat auch die Möglichkeit billig nach Frankreich zu kommen.

Gut geplant ist halb gespart!

  • Wer seine Reise gut plant, der reist nicht nur billig nach Frankreich, der sieht auch viel vom Land. Deshalb sollte man Möglichkeiten wie Frühbucherbonus nutzen oder sich vielleicht überlegen, ob man seine Frankreich-Reise Abseits vom großen Ansturm in der Hauptsaison macht und auf die Nebensaison ausweicht.
  • Will man billig nach Frankreich und sich seine Reiseroute nicht selbst planen, der sollte sich bei Busunternehmen über günstige Pauschalangebote informieren. Auch die Bahn bietet immer wieder günstige Tickets für ganz Europa an, wodurch man ebenfalls billig nach Frankreich und im Land herumreisen kann.
  • Auch die Wahl der Unterkunft ist ein wesentlicher Posten, denn man bei der Kalkulation der Reisekosten mit einplanen muss. Am Besten sucht man sich Unterkünfte wie Jugendherbergen, im Sommer Campingplätze oder kleine Pensionen, die etwas außerhalb der großen Städte liegen. Im Internet kann man sich auch über Zimmer von Billig-Hotel-Ketten informieren. Diese bieten meist nur Zimmer ohne großen Service an, dafür sind sie aber günstiger als Hotels mit Zimmerservice und Ähnlichem.
  • Wenn man in Frankreich ist, will man natürlich auch einige Sehenswürdigkeiten besuchen. Hier kann man leider weniger sparen, aber dennoch gibt es beispielsweise für Schüler oder Studenten vergünstigte Eintritte für Museen und vieles Mehr.

Alleine oder in eine Gruppe reisen?

  • Wenn man billig nach Frankreich möchte ist es oft von größerem Vorteil in einer Gruppe zu reisen. Man kann sich so die Kosten für Transportmittel wie Auto oder Bus, sowie für die Unterkunft, wenn man sich Apartments oder Ferienhäuser mietet, teilen.
  • Zudem erhalten größere Gruppen oftmals einen verbilligten Eintritt für Sehenswürdigkeiten oder Museen. Neben diversen Vergünstigungen, die man als Reisegruppe erhält, macht es natürlich auch mehr Spaß mit Freunden oder Familie zu verreisen. Wie man sieht, gibt es viele Möglichkeiten, wenn man billig nach Frankreich reisen will – man muss sie nur nutzen!