Sommersprossen entfernen - so gehts!

Wenn Sie Ihre Sommersprossen als störend empfinden, sollten Sie die Sonne meiden, da sich diese sonst vermehren. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre vorhandenen Sommersprossen eigenständig zu entfernen. Sie können diese Art von Pigmentflecken aber auch medizinisch entfernen lassen.


Es existiert leider kein Patentrezept, um Sommersprossen zu entfernen, denn Menschen sind bekanntlich verschieden. Jeder Hauttyp reagiert anders auf Tinkturen und Hausmittel. Da hilft nur ausprobieren oder eine medizinische Behandlung beim Hautarzt. Verlieren Sie nicht die Geduld oder gar Hoffnung und meiden Sie insbesonders während der Behandlungs- und Anwendungsphase die Sonne.

Zwei selbstgemachte Tinkturen 

  • Schneiden Sie fünf frische Löwenzahnblätter klein, geben Sie fünf Esslöffel Rizinusöl hinzu und lassen Sie die Zutaten im Wasserbad aufkochen und ca. 12 min ziehen. Nach einer Wartezeit von fünf Stunden sieben Sie den Sud gut ab und tragen ihn auf die Sommersprossen auf.
  • Vermischen Sie ca. 300 g Honig mit dem Saft einer Zitrone und ca. 70 ml Glycerin. Dazu geben Sie ebenfalls 70 ml mindestens 70-prozentigen Alkohol. Jetzt alle Zutaten noch einmal gut vermischen und abends auf die Haut auftragen. Nach dem Aufstehen morgens sollten Sie sich gründlich mit warmem Wasser abwaschen. 

Gesichtswasser aus natürlichen Zutaten

  • Eine gute Möglichkeit, um Sommersprossen zu entfernen, ist die Verwendung von Gesichtswasser, das sich ebenfalls aus natürlichen Zutaten zusammensetzt. Übergießen Sie mehrere Stängel Petersilie mit 120 ml kochendem Wasser und lassen Sie die Mixtur anschließen ca. 20 min ziehen. Sie können dieses Gesichtswasser mehrmals am Tag auftragen.
  • Ebenfalls als Gesichtswasser ist Pfirsichbaumsaft zu empfehlen. Diesen können Sie - ohne weitere Zutaten hinzuzufügen - auf Ihr Gesicht auftragen.
  • Es wird oft Zitronensaft als wirkungsvolles Gesichtswasser gegen Sommersprossen empfohlen. Diesen sollten Sie allerdings nicht zu häufig fürs Gesicht verwenden, da der Saft von Zitronen Ihre Haut reizen und möglicherweise sogar beschädigen kann. 

Medizinische Möglichkeiten, Sommersprossen zu entfernen

  • Es gibt zahlreiche Cremes im Handel, welche durchaus erfolgversprechend sind. Lassen Sie sich jedoch vor dem Kauf unbedingt ausführlich beraten. Sie sollten sich ausschließlich für hochwertige Produkte entscheiden, welche auf ihre Wirksamkeit hin getestet wurden. Auch durch Cremes verschwinden Sommersprossen nicht über Nacht. Oft dauert es mehrere Wochen, bis ein Ergebnis sichtbar wird.
  • Ihr Hautarzt kann mittels Laser Ihre Sommersprossen entfernen. Jedoch sind dazu mehrere Sitzungen notwendig, die oft mehrere Hundert Euro kosten. Es besteht ein minimales Risiko der Narbenbildung und das Lasern wird von manchen Patienten als schmerzhaft empfunden.