Sorbet selber machen - so gehts

Für den Sommer kann man sich ganz einfach ein frisches Sorbet selber machen und hat somit eine leckere Nachspeise an heißen Sommertagen.


Der Sommer rückt immer näher und somit auch die Zeit für frische und kühle Desserts und was würde sich nach einem guten Essen besser als Nachtisch eigenen als ein leckeres Sorbet. Wer nicht auf Produkte aus dem Supermarkt mit künstlichen Geschmacksrichtungen und Inhaltsstoffen zurückgreifen will, der kann sich so ein leckeres Sorbet selber machen ohne großen Aufwand.

 

 

Grundrezept

  • Ausgangsbasis ist, wenn man Sorbet selber machen will, ein einfaches Grundrezept. Dafür nimmt man entweder fünfhundert Gramm reifes Obst oder fünfhundert Milliliter Fruchtsaft. Falls man frisches Obst verwendet wird dieses vorher in kleine Stücke geschnitten und anschließend püriert.

 

  • Anschließend vermengt man das Ganze mit hundertfünfundzwanzig Gramm Zucker, wobei man hier frei wählen kann, ob man Puderzucker, normalen Zucker oder braunen Zucker verwendet. Nimmt man braunen Zucker kann es sein das man beim Essen noch kleine Zuckerkristalle spürt, was ein zusätzlicher Reiz beim Essen sein kann.

 

  • Verwendet man frisches Obst, wenn man Sorbet selber machen will, dann sollte man zusätzlich noch etwas Wasser dazugeben, da dieses Eis zu einem großen Teil aus Flüssigkeit besteht. Zum Schluss kann man noch etwas Limetten oder Zitronensaft dazu geben und anschließend wird die ganze Masse in das Tiefkühlfach gestellt.

 

  • Das Sorbet braucht mehrere Stunden bis es gefroren ist und wenn es noch eine lockere Konsistenz hast ist es genau richtig zum Servieren. Man kann auch direkt ein Eis am Stiel daraus machen indem man die Masse in kleine Formen füllt und wenn es schon leicht durchgefroren ist Eisstiele rein steckt. Nun wartet man bis alles ganz gefroren ist und so kann man sich nicht nur Sorbet selber machen sondern auch ein leckeres Eis am Stiel.

 

Variationen

  • Wenn man ein Sorbet selber machen will, dann kann man natürlich mit den verschiedensten Geschmacksrichtungen und Zutaten variieren. So kann man frisches Obst, wie verschiedenste Beeren, aber auch exotische Früchte verwenden.

 

  • Bei der Zugabe von Wasser muss man nur darauf achten, dass es nicht zu viel ist, je nachdem welchen Wassergehalt die Frucht selbst hat. Will man sich ein Sorbet selber machen, dass aus Fruchtsäften besteht kann man diesen ebenfalls selbst frisch pressen. Ist das Sorbet für Erwachsene kann man auch ruhig etwas Alkohol wie Prosecco oder Rum hinzufügen.