Soundtreiber für Windows XP: Auswahl der besten Programme

Soundtreiber für Windows XP findet man, im Gegensatz zu Treibern für Windows 7 und älteren Windows-Versionen, relativ einfach im Internet, da Windows XP sehr gebräuchlich ist.


Soundtreiber für Windows XP findet man meist auf der Installations-CD von Microsoft Windows XP, nur für den Fall, dass die Microsoft Treiber nicht für die Installation ausreichend sind, werden zusätzliche Treiber nötig. Bei Verwendung von aktueller Hardware findet man die nötigen Treiber meist auf der Homepage des Herstellers. Beim Neukauf jeder Soundkarte bekommt man auch immer die dazugehörige Treiber CD zur Hardware dazu. Das Problem fehlender Soundtreiber für Windows XP, entsteht oft, wenn man die Treiber-CD verloren hat oder wenn man sehr alte Soundkarten oder unbekannte Soundkarten verwendet.

Soundtreiber mithilfe der Treiber-CD installieren
Wenn man die Original-CD des Herstellers zur Hand hat, ist das Installieren der Soundtreiber für Windows XP relativ einfach. Nachdem man die Karte eingebaut hat, erkennt Windows XP die neue Hardware und öffnet selbstständig den Hardware Assistent. In diesem Hardware Assistenten wird man gefragt, ob im Internet nach den benötigten Treibern gesucht werden soll. Dies kann man beim Vorhandensein der Treiber-Disc mit „nicht suchen“ beantworten. Anschließend kommt die Frage ob man die Hardware automatisch oder manuell installieren will. Hier bekommt man die Möglichkeit nach den benötigten Treibern zu suchen. Man gibt in diesem Fall einfach den Pfad des Disc-Laufwerks ein und dieses wird komplett nach Treibern untersucht.

Soundtreiber von anderen Quellen suchen
Sollte man die Original-CD des Herstellers nicht besitzen, muss man meist nach den Treibern suchen, da Windows XP nur über die Standard Treiber verfügt. Sollte man einen Soundtreiber für Windows XP nicht im Internet finden, gibt es eigene Treiber-DVDs für alle gängigen Hardwarekomponenten zu kaufen. Diese sind Sammlungen aller Treiber und Kombinationen von verschiedenen Soundtreibern. Wer über eine große CD- und DVD-Sammlung verfügt, kann auch einfach alle Medien nach den gewünschten Treibern durchsuchen, dies funktioniert mit der automatischen Suchfunktion relativ schnell. Viele gratis CDs und Zugaben zu Magazinen beinhalten ein Archiv von Treibern. Es gibt zwar unheimlich viele unterschiedliche Soundkarten, trotzdem findet man die richtigen Treiber relativ schnell. Viele Soundkarten akzeptieren auch Soundtreiber von ähnlichen, anderen Soundkarten desselben Herstellers.