Spaß und Lernerfolg mit dem Baby Spieltrainer

Um die Entwicklung Ihres Kindes zu fördern, ist ein Baby Spieltrainer ein hervorragendes Spielzeug. Es gibt nur wenige Dinge, die Sie beim Kauf beachten müssen.


Die Auswahl an Babyspielzeug ist groß. Es gibt eine wahre Flur an Angeboten, doch nicht immer sind alle Artikel besonders geeignet, um die Entwicklung Ihres Babys ideal zu unterstützen. Im Folgenden stellen wir Ihnen daher ein Spielzeug vor, das positiv die Sinne und Fertigkeiten Ihres Babys schult.

Was ist ein Spieltrainer?

  • Neben den klassischen Spielzeugen wie Schnullerketten, Rasseln oder Greiflingen gibt es auch noch den Baby Spieltrainer. Dieser ist ähnlich der Baby Erlebnisdecke aufgebaut. An dem Gestell, entweder aus Kunststoff oder auch Holz gefertigt, sind die verschiedenen Spielzeuge befestigt.
  • Das Baby, das auf einer wärmenden Decke unter dem Baby Spieltrainer liegt, kann so mit allen Gegenständen spielen und sie eingehend erkunden. Mit Sicherheit wird das eine abwechslungsreiche und lustige Entdeckungsreise für Ihr Kind werden. Grundsätzlich ist wichtig, dass das Spielzeug in Relation zum Baby wesentlich größer ist. 

Die Entwicklung Ihres Babys fördern

  • Die einzelnen Spielzeuge dürfen nicht verschluckt werden können und sollten den Kau- und Knabberattacken gewachsen sein. Ebenso muss die Farbe speichelfest sein. Achten Sie daher auf schadstofffreie Produkte. Wenn Sie diese Punkte beim Kauf berücksichtigen, hat Ihr Baby gewiss viel Freunde bei seinen Entdeckungen.
  • Verschiedene bunte Figuren und Greiflinge ermöglichen Ihrem Baby, seine Motorik und Sinneswahrnehmungen weiterzuentwickeln. So werden sowohl der Tastsinn als auch das Sehen und Hören geschult. Unterschiedliche Materialien sowie Figuren, die Geräusche produzieren, ob mit Glöckchen oder Rasseln, werden Ihr Baby optimal anregen. Während Ihr Kind sein Koordinationsvermögen verbessert, können Sie zudem unabhängig davon andere Dinge, wie beispielsweise den Haushalt, erledigen. 

Das richtige Maß finden!

  • Den Baby Spieltrainer gibt es in verschiedenen Ausführungen und von unterschiedlichen Anbietern. Achten Sie bei Ihrer Wahl auf eine angemessene Auswahl an Spielzeugen. Eine große Anzahl ist dabei nicht immer von Vorteil. Überfordern Sie also Ihr Kind nicht, aber schaffen Sie auch genügend Anreize. Ein längeres Interesse besteht an Spielzeug übrigens, wenn sein Sinn nicht eindeutig definiert ist. Dazu zählen unter anderem Rasseln oder allgemein Greiflinge.
  • Geeignet ist der Spieltrainer, auch Activity Gym genannt, für Babys ab dem vierten bis sechsten Monat. Je nach Modell gibt es ihn auch höhenverstellbar sowie in Kombination als Lauftrainer. So haben Sie gleich zwei Produkte in einem und Ihr Baby wächst mit dem Spieltrainer gleich mit. Preislich ist er ab etwa 40 Euro zu erwerben und ist ganz bestimmt eine lohnende Investition.