Spielküche aus Holz: Haushalt en miniature

Eine Spielküche aus Holz ist eine schöne Geschenkidee. Das gilt nicht nur für Mädchen: Auch Jungen können sich heutzutage auf das Dasein als Hausmann einstimmen.


Es gibt sie noch: typische Mädchenspielzeuge. Auch die Spielküche gehört mit Sicherheit dazu. Die kleine Meisterköchin sieht ihrer Mutter beim Herumwerkeln zu und möchte auch all das machen, was ihr großes Vorbild macht. Doch Herd samt Kochplatten, Mikrowelle und scharfe Messer sind für kleine Kinder natürlich tabu. Die Alternative ist eine Spielküche aus Holz. Sie gehört gemeinsam mit dem Kaufladen zu den traditionellen Spielwaren. 

Pädagogisch wertvoll?

  • In einer Spielküche ist alles genauso wie in der echten Küche. Das Kind kann Wäsche waschen, einen Auflauf in den Ofen schieben, auf der Herdplatte kochen und nach dem Abwaschen wieder das Geschirr in den Schränken verstauen. Zahlreiches Zubehör sorgt für großen Spielspaß. 
  • Elektrik und fließendes Wasser gibt es zwar nicht, dafür aber täuschend echte Geräusche, die den Sound der Haushaltsgeräte nachahmen. Das Prinzip der Verantwortung lässt sich auch wunderbar an einer Spielküche lehren. Dann nämlich, wenn die Oberflächen verdreckt sind und das Kind für eine saubere Küche sorgen muss.

Spielküche aus Holz und aus Plastik

  • Soll ein kleiner Junge beschenkt werden, ist die Holz-Variante deutlich neutraler als eine pinkfarbene Kunststoffküche. Sie sieht nicht nur edler aus, sondern ist auch langlebiger.
  • Zwar liegt eine Spielküche aus Holz im Preis höher als eine Designer Plastikküche, aber wer weiß, vielleicht ist sie sogar eine Investition in die Zukunft, wenn sich Ihr Kind als nächster Tim Mälzer herausstellt.

Rollenstereotypen fördern?

  • Zeigt Ihr Kind Interesse an den Tätigkeiten in der Küche und möchte gern mehr über die vielen Haushaltsgeräte lernen, ist gegen eine Spielküche aus Holz natürlich nichts einzuwenden.
  • Anders sieht es hingegen aus, wenn Sie Ihrer Tochter eine Rolle aufdrängen. Sind Sie der Meinung, dass Ihr kleines Mädchen jetzt schon das lernen kann, was es später sowieso machen wird, sollten Sie Ihre Geschenkidee noch einmal überdenken.