Stil in Bad und Küche mit dem Antik Wasserhahn

Ein Antik Wasserhahn wertet die Küche, das Bad oder den Garten enorm auf.


Wer ein besonderes Ambiente in seinem Haus schaffen will, setzt oft auf Antiquitäten. Doch meist stehen die wertvollen Schmuckstücke nur im Wohnzimmer. Dabei kann man auch den Rest der Wohnung mit Antiquitäten aufwerten. Selbst dem Bad und der Küche kann man einen besonderen Flair verleihen. In der Küche macht sich eine antike Anrichte sehr gut, für das Bad findet man vielleicht eine Kommode für die Handtücher und Beautyprodukte. Doch auch Armaturen müssen nicht zwangsläufig neu und modern sein.

Landhaus Flair
Ein Antik Wasserhahn, zum Beispiel in Chrom, Nickel oder Bronze ist ein echter Hingucker. Viele Modelle sorgen für englisches Landhaus Flair. Die Wasserhähne lassen sich übrigens nicht nur für das Bad und die Küche, sondern auch für draußen im Garten verwenden. Wichtig ist natürlich die entsprechende Umgebung. In einem ultramodernen Badezimmer oder einer sterilen Küche macht sich ein antiker Wasserhahn natürlich weniger gut.

Im Garten
Ein Antik Wasserhahn im Garten ist auf jeden Fall ein Hingucker. Wie wäre es beispielsweise mit einem Hahn aus Messing, der statt Knauf mit einem Vogel aufzudrehen ist? Für einen altmodisch gestalteten Wandbrunnen ist ein Antik Wasserhahn quasi die einzig ästhetisch zufriedenstellende Lösung. Doch auch als Wasserhan an dem der Gartenschlauch befestigt wird, macht sich ein solcher Hahn sehr gut.

Schätze finden
Einen solchen Wasserhahn zu finden, ist jedoch natürlich nicht so einfach, wie sich ein neues Modell im Baumarkt oder im Sanitärfachhandel auszusuchen. Deswegen sollte man einige Zeit einplanen und auf verschiedenen Flohmärkten und natürlich in Trödelläden stöbern. Auch bei Internetauktionshäusern kann man fündig werden, Schnäppchen kann man hier jedoch eher nicht machen. Wer keinen echt antiken Wasserhahn findet, kann sich natürlich auch für eine Nachbildung im Antik Stil entscheiden.