Stockbrotrezept ohne Hefe

Sie wollen ein Lagerfeuer machen und überlegen noch, was Sie machen können, dann versuchen Sie doch einmal ein Stockbrotrezept ohne Hefe, das geht schnell und ist noch einfach dazu.


Ob beim Zelten oder am Kindergeburtstag, das Backen von Stockbrot ist immer ein Highlight am offenem Feuer. Stockbrot wird oft auch als Knüppelkuchen oder Schlangenbrot bezeichnet. Sie finden hier die Zubereitung für ein Stockbrotrezept ohne Hefe.

 

 

 

Ein Stockbrot mit Sahne

  • Für dieses Stockbrotrezept ohne Hefe benötigen Sie 125 ml Sahne, 125 ml lauwarmes Wasser, 1 TL Salz, 500 Gramm Mehl und eventuell etwas Pizzagewürz.

 

  • Mischen Sie zuerst die Sahne mit dem lauwarmen Wasser. Geben Sie dann das Salz und das Mehl dazu und verarbeiten alles zu einem glatten Teig. Schneiden Sie den so entstandenen Teig in 10 Teile und formen dann aus jedem Stück eine Schlange. Wickeln Sie die Schlangen dann spiralförmig um Holzstöcke, welche Sie vorher an der Spitze ein wenig gesäubert haben.

 

  • Drehen Sie dann das Stockbrot so lange über der Glut, bis es knusprig ist. Wenn Sie ihr Stockbrot ein wenig würziger haben möchten, geben Sie einfach ein bisschen von dem Pizzagewürz in den Teig.

 

 

Eine andere Art, Knüppelkuchen zu backen

  • Für dieses Rezept benötigen Sie 350 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1/2 TL Salz, 40 Gramm Butter, 100 ml Milch und ein Ei.

 

  • Mischen Sie das Mehl mit dem Backpulver und geben dann die weiche Butter, das Salz und das Ei hinzu. Verarbeiten Sie alles zu einem krümeligen Teig. Geben Sie erst jetzt die Milch zu dem krümeligen Teig und verkneten alles zu einem glatten Teig.

 

  • Jetzt verfahren Sie mit dem Knüppelkuchen so, wie es im oberen Rezept beschrieben wurde. Wickeln Sie es um die Holzstöcke und drehen es über der Lagerfeuerglut.

 

 

Ein Stockbrotrezept mit Prickelwasser

  • Für dieses Stockbrotrezept ohne Hefe benötigen Sie folgende Zutaten: 350 Gramm Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 1/2 TL Salz, 2 EL Öl, 1 Ei und 100 ml Mineralwasser.

 

  • Die Zubereitung des Stockbrotrezept ohne Hefe beginnt wieder damit, dass Sie das Mehl mit dem Backpulver mischen. Geben Sie dafür das Mehl mit dem Backpulver in eine große Rührschüssel und fügen gleich auch noch das Salz hinzu.

 

  • Geben Sie dann das Öl mit dem Wasser und dem Ei zu dem Mehl und verrühren alles zu einem Teig. Wickeln Sie den Teig nicht so dick um die Holzstöcke, dann ist der Teig schneller durch.