Strickliesel Anleitung - Stricken für Anfänger

Wer als Einsteiger schnell schöne Strickergebnisse erzielen möchte, sollte es einmal mit dieser Strickliesel Anleitung versuchen.


Die Strickliesel ist den meisten bekannt als hölzernes Püppchen mit einem hohlen Körper und vier Häkchen auf der Oberseite. Mit ein bisschen handwerklichem Geschick und einer guten Strickliesel Anleitung stellen sich bald die ersten Erfolge ein.

Die Grundausstattung

  • Für die Strickliesel Anleitung benötigt man nur sehr wenig Zubehör. Wichtig sind hierbei vor allem die Strickliesel. Diese ist im Handel für nur wenige Euro erhältlich. Fündig wird man zum Beispiel in Spielzeugläden oder auch Handarbeitsläden.
  • Zum Stricken benötigt man eine Nadel. Normalerweise wird eine Holznadel mit der Liesel zusammen geliefert. Aber es geht auch gut mit einer dünnen Häkelnadel. Und die Wolle darf natürlich nicht fehlen.

Den Faden in Position bringen

  • Bevor mit dem Stricken begonnen werden kann, muss der Faden erst einmal von oben durch den hohlen Körper der Strickliesel geführt werden. Den Endfaden sollte man lang genug lassen, damit man diesen später beim Maschenaufnehmen und Stricken noch gut greifen kann. Außerdem erzeugt dies mehr Stabilität.

Nächster Schritt: Die Maschenaufnahme

  • Bevor mit dem Stricken begonnen werden kann, müssen erst die Maschen hergestellt werden. Dieser Vorgang ist sehr einfach. Dabei wird zunächst der Endfaden festgehalten. Der Faden, der oben aus der Strickliesel herausschaut, wird um ein beliebiges Häkchen gegen den Uhrzeigersinn herumgeführt. Dieser Vorgang wird mit dem links daneben liegenden Häkchen fortgeführt und zwar ebenfalls gegen den Uhrzeigersinn, so lange bis alle Häkchen umwickelt sind.

So wird gestrickt

  • Die linke Hand hält sowohl die Strickliesel als auch den Faden, der zum Knäuel führt. Der Faden wird dabei links herum um die Häkchen geführt. Der Faden befindet sich hier oberhalb der aufgenommenen Maschen. Die Nadel wird mit der rechten Hand geführt.
  • Liegt der Faden gespannt über der Masche, wird die Masche mit der Nadel über das Häkchen und über den Faden gehoben. So entsteht eine neue Masche. Dieser Vorgang wird wiederholt, bis die entstandene Kordel lang genug ist.

Maschen abketten

  • Zum Ende dieser Strickliesel Anleitung folgt das Abketten der Maschen. Der obere Faden wird dabei abgeschnitten und durch die vier Maschen geführt. Danach werden die Maschen von den Häkchen genommen und diese mit dem Faden zusammengezogen.