Stromanbieter Preisvergleiche im Hilfreich Test

Schnell einen neuen Stromanbieter finden und Ihre Stromkosten durch den Hilfreich Stromanbieter Vergleich senken.


Der Verkauf von Strom ist ein lohnender Markt, der sich im Umbruch befindet. Sie als Kunde haben das Recht zu entscheiden, wer Ihnen Strom liefert. So groß die Anzahl der Anbieter ist, so unübersichtlich sind auch deren Tarife. Der direkteste Weg zur Senkung Ihrer Stromkosten ist ein hilfreicher Vergleich der möglichen Anbieter. Ein solcher Stromanbieter Vergleich macht sich zwar bezahlt, nimmt jedoch auch viel von Ihrer kostbaren Freizeit in Anspruch. Wesentlich schneller kommen Sie mit den verschiedenen Vergleichsrechnern im Internet zum Ziel. In kürzester Zeit sind mit ihnen hilfreiche Preisvergleiche durchzuführen. Aber auch hier gibt es einige Punkte, die Sie auf jeden Fall beachten sollten.

Bevor Sie vergleichen: finden Sie heraus, was Sie brauchen

  • Es ist sinnvoll, sich einen Überblick über Ihre Verbrauchssituation zu verschaffen. Es gibt offizielle Werte für den Durchschnittsverbrauch eines Haushalts, die sich an der Anzahl der Bewohner orientieren. Diese Zahlen müssen Ihre persönliche Situation jedoch nicht unbedingt widerspiegeln. Ein vierköpfiger Haushalt, der aus Computerfreaks besteht und zusätzlich mit umfangreichem Elektrogerätefuhrpark und Klimaanlage ausgestattet ist, verursacht selbstverständlich mehr Stromkosten als eine ebenfalls vierköpfige Seniorenwohngemeinschaft ohne derartige Ausrüstung.
  • Bevor Sie einen Stromanbieter Vergleich machen, lohnt es sich auf jeden Fall im Vorfeld zu erkunden, wie hoch Ihr individueller Kilowattstundenverbrauch ist und welchen Tarif Sie derzeit nutzen. Die entsprechenden Informationen finden Sie auf Ihrer aktuellen Stromrechnung. Dass Sie ebenfalls gut daran tun, sich zusätzlich über weitere Möglichkeiten des Stromsparens im Alltag zu informieren, steht außer Frage.
  • Interessant ist auch, ob Ihr Stromverbrauch sich immer in ähnlichen Höhen bewegt oder ob es Schwankungen gibt, die nur schwer zu berechnen sind. Geht es um Stromabnahme im Paket, ist es für Preisvergleichewichtig, sich darüber Klarheit zu verschaffen, denn oft ist nach Ausschöpfung der vereinbarten Strommenge jede über das Limit hinaus verbrauchte Kilowattstunde unverhältnismäßig teuer.
  • Ob Ökostrom bevorzugt werden soll, ist ebenfalls eine Entscheidung, die es im Vorfeld zu treffen gilt. Sicher ist, dass Sie mit Ihrem eventuellen Wechsel zu einem anderen Stromlieferanten nicht nur Ihre Stromkosten senken, sondern auch eine Möglichkeit nutzen, als Verbraucher an der Regulierung des Strommarktes aktiv mitzuwirken.

Wechseln mit Köpfchen

  • Dass nicht jeder Preisvergleichsrechner wirklich hilfreiche Preisvergleiche ermöglicht, ist ein offenes Geheimnis. Die Benutzerfreundlichkeit ist so unterschiedlich wie die Qualität der gelieferten Ergebnisse. Verschiedene Tester haben sich deshalb die Mühe des Vergleichs gemacht. Die Plattform Verivox zum Beispiel hat bei test, TÜV und anderen Prüfstellen mit SEHR GUT abgeschnitten. Über die Auswahl eines geeigneten Tarifvergleichsrechners hinaus ist es jedoch auch wichtig zu wissen, worauf es zu achten gilt, um wirklich hilfreiche Preisvergleiche zu erhalten.
  • Für die Suche nach einem günstigeren Tarif gibt es ein Eingabefeld für Postleitzahl und Kilowattstundenverbrauch. Darüber hinaus besteht aber meist noch die Möglichkeit, mit erweiterten Optionen zu suchen. Hier können unerwünschte Suchergebnisse im Vorfeld ausgeschlossen, oder zum Beispiel dem Ökostrom Vorrang eingeräumt werden. Ein so gewonnener hilfreicher Vergleich sollte aber noch einmal auf Herz und Nieren geprüft werden.
  • Vielfach wird ein einmaliger Sonderbonus in den Gesamtpreis eingerechnet, Grundpreise sind unterschiedlich hoch, Kündigungsfristen können unverhältnismäßig lang, Preisgarantiefristen zu kurz sein. Es gibt Pakettarife mit Vorauskasse, die eine bestimmte Anzahl von Kilowattstunden beinhalten. Jede überschrittene Kilowattstunde schlägt dann mit hohen Preisen zu Buche.
  • Nur wenn Ihr neuer Anbieter wirklich „der Richtige“ für Sie ist, lohnt sich die Umstellung. Es macht Sinn, den ‚„sofort wechseln“ Button zu ignorieren, und sich zunächst die Unterlagen vom Anbieter Ihrer Wahl schicken zu lassen. Lesen Sie alles noch einmal in Ruhe, ehe Sie sich entscheiden. Dann ist der Stromanbieter Vergleich und der Tarifwechsel sicher auch ein hilfreicher Vergleich für Sie und Ihren Geldbeutel gewesen.