Strompreise vergleichen und bis zu 40 Prozent Stromkosten sparen

Wenn Sie es leid sind, Monat für Monat astronomisch hohe Stromrechnungen zahlen zu müssen, sollten Sie einen Vergleich der Stromkosten durchführen. Aber auch Sie selbst können mit einigen Tricks zur Senkung der Kosten beitragen.


In Zeiten ständig steigender Strompreise ist es nicht nur wichtig, einen günstigen Stromanbieter zu finden, um die Stromkosten zu senken, sondern auch Strom bei der Nutzung von Elektrogeräten zu sparen.

Ursachen für hohe Stromkosten

  • Die hohen Stromkosten veranlassen immer mehr Menschen dazu, genauer auf ihren Stromverbrauch zu achten und sparsamer mit der Nutzung von Elektrogeräten umzugehen. Dennoch herrscht noch viel Unwissenheit unter den Verbrauchern. 
  • Der Standby-Modus von Elektrogeräten soll Energie sparen, verbraucht aber dennoch bis zu 15 Watt. Dabei ist es egal, ob es sich um den Fernseher, den DVD-Player oder die Stereoanlage handelt.

Energiesparlampen helfen

  • Es empfiehlt sich daher, Geräte, die länger nicht genutzt werden, auszuschalten und auch Ladegeräte für Handys, Rasierer und Zahnbürsten nach dem Aufladen des jeweiligen Gerätes aus der Steckdose zu ziehen, da diese auch ohne ein angeschlossenes Gerät weiter Strom verbrauchen.
  • Auch durch das Benutzen von Energiesparlampen können Stromkosten eingespart werden. Gegenüber konventionellen Glühlampen liefern Energiesparlampen bis zu fünfmal so viel Licht, halten bis zu fünfzehnmal so lange und verbrauchen bei vergleichbarer Lichtstärke bis zu 80 Prozent weniger Strom. Außerdem sollte man Licht nur dort einschalten, wo es auch wirklich benötigt wird.

Stromanbieter wechseln

  • All diese Maßnahmen können nur dann zum gewünschten Erfolg und zu geringeren Stromkosten führen, wenn man sich zusätzlich für den richtigen Stromanbieter entscheidet. Durch den Vergleich mehrerer Anbieter und einem anschließenden Wechsel lassen sich beispielsweise bis zu 600 Euro im Jahr einsparen. 
  • Bei der Suche und Auswahl eines Stromanbieters, der Ihren Stromverbrauch und Ihren individuellen Ansprüchen entspricht, kann Ihnen ein kostenloser Strompreisvergleich weiterhelfen. Diese können Sie schnell und unkompliziert im Internet durchführen.