Tätowieren erlernen - so gehts

Die wichtigen Voraussetzungen, um in Ihrem Traumjob erfolgreich zu werden, Tipps und Hinweise damit Sie professionelles Tätowieren erlernen.


Die Kunst des Tätowierens kann man in Deutschland nicht als typischen Ausbildungsberuf erlernen. Obwohl man sich selbstständig über Bücher, den Aufbau und die Technik der Tätowiermaschine viel Wissen aneignen kann, ist es ratsam, sich einen guten Tätowierer in der Nähe zu suchen. Beobachten Sie ihn bei der Arbeit und bitten Sie ihn, wenn sie sich dafür endgültig entschieden haben, Sie bei einen Lehre zu unterstützen.

Wenn Sie Tätowieren erlernen wollen, können Sie die gängigen Grundlagen innerhalb von zwei bis drei Jahren bei einem professionellen Tätowierer erlernen. Doch das Erlernen allein ist nicht das Einzige, was man mitbringen sollte. Kreativität und Talent sind eine wichtige Voraussetzung beim Tätowieren erlernen. Auch ist eine Menge Geduld und viel Übung erforderlich, bis man einen selbstständigen, professionellen Weg einschlagen kann. Versuchen Sie sich von Anfang an Hygiene, Sauberkeit und Qualität anzugewöhnen. Schlechte Angewohnheiten lassen sich später schwer wieder „entlernen“ und ein guter Ruf ist das wichtigste, was einen guten Tätowierer ausmacht.

Wie kann man das Tätowieren erlernen?

  • Eine wichtige Voraussetzung zum Tätowieren erlernen ist zeichnerisches Talent. Gute Tätowierer arbeiten nicht nur nach Schablonen, sie entwerfen oft individuelle Zeichnungen nach den Wünschen der Kunden. Auch sollte ein gewisses Maß an anatomischen Vorkenntnissen vorhanden sein.
  • Wenn Sie sich entschieden haben, dass Tätowieren erlernen genau das richtige für Sie ist, benötigen Sie eine gute professionelle Tätowierausrüstung, bestehend aus einer Tätowiermaschine, Nadeln, Tinte und für anfängliche Übungszwecke Tatto-Haut. Diese ist ein notwendiges Utensil um unter realistischen Bedingungen die optimale Stichtiefe und Steuerung der Nadel zu erproben, ohne dass es bei einem Menschen zu bleibenden Schäden kommt.

Hilfreiche Vorbereitung beim Tätowieren erlernen

  • Der Besuch eines Tatto-Seminars ist hilfreich um einen bei der Bestätigung des eventuellen Berufswunsches zu unterstützen.
  • Niemals sollte man jedoch denken, dass man nach ein paar Wochen oder schlimmstenfalls nach wenigen Tagen schon perfekt genug ist, seine Freunde oder Bekannten zu tätowieren.
  • Nehmen Sie sich Zeit um diesen Beruf wirklich zu erlernen. Lernen Sie alles von den Grundlagen an und dann: üben, üben, üben Sie. Werden Sie perfekt, entwickeln Sie ihren eigenen unverwechselbaren Stil, so dass sich Ihr Können und Ihr guter Ruf von selbst herum sprechen. Tätowieren erlernen ist harte Arbeit!