Technics DJ Kopfhörer im Test

Was man von Technics DJ Kopfhörern erwarten darf ist Performance, Brillanz und Komfort – diese Technik macht Spaß, soviel das man im wahrsten Sinne des Wortes mit den Ohren schlackern will.


Panasonic stellt sie her. Qualitativ hochwertige Technics DJ Kopfhörer für jeden Geldbeutel. Dass dabei die Qualität nicht auf der Strecke bleiben muss, zeigen die Japanischen Meister des Klangs wieder einmal mehr mit ihrer aktuellen Produktpalette ausgewählter Technics DJ Kopfhörer.
Denn ein jeder DJ weiß, ein Kopfhörer ist nicht einfach als ein Arbeitsgerät, oder kaltes Instrument zu betrachten, nein, sie sind sozusagen ein Teil des DJs selbst.

 

Ein Kopfhörer prägt die persönliche Präsenz
Das Spitzenmodell von Technics, der RP-DH1200 glänzt durch seine hohe Belastbarkeit von 3.500 Megawatt. Er muss sich also in keiner Weise verstecken, wenn es um den richtigen Groove geht. Dass er einen ausgezeichneten Wirkungsgrad für flotte Impulse erzielt, ist hier ergo fast passé zu erwähnen, denn dies ist wichtig um nicht aus dem treibenden Rhythmus zu kommen. Transparente Mitten und klare Höhenanteile lassen hier ganz klar das DJ Herz höher schlagen.
Durch die variablen Ohrmuscheln passt er sich einem jeden Ohr optimal an. Die Muscheln sind einzeln klappbar, was in dieser Funktion sehr gefragt ist. Zudem besitzt er eine Kopfbandpolsterung und eine einseitige Kabelführung, was den Tragekomfort deutlich hebt.

Kopfhörer – in der DJ Kanzel ein relevanter Faktor der Performance
Der nächste im Bunde der Technics DJ Kopfhörer Elite ist der RP-DJ1210. Klanglich serviert dieser Kopfhörer spielend Tiefen und Höhen, die auch bei höheren Lautstärken nicht schneidend werden. Wie sein großer Bruder wirkt dieser Kopfhörer sehr ausgewogen. Mit seinem optimalen Frequenzgang von 8 Hertz bis 30 Kilohertz gibt er alle denkbaren Bereiche im DJ Alltag wieder.
Er ist ebenfalls optimal balanciert und kann sich auch als Monitor hören lassen. Weil er den Bassbereich nicht zusätzlich anspricht, sondern auch Raum für die Mitten lässt, liefert er ein ehrliches und unverzerrtes Bild ab. Auch hier sind die Ohrmuscheln einzeln klappbar und variabel.
Die gut gearbeitete Polsterung und einseitige Kabelführung bieten dem Träger auch hier ein gutes Gefühl. Das Kabel übrigens ist ein drei Meter Spiralkabel, was noch einmal zusätzliche Freiheit vermittelt.