Telefonverbindung prüfen

Die Telefonverbindung prüfen Sie am besten, indem Sie systematisch vorgehen und dabei herausfinden werden, was genau funktioniert an der ganzen Sache.


Sie teilen hierbei die einzelnen Elemente in der Kette vom Anbieter bis zum Mobilteil auf, also in den Anschluss bis zur Dose in Ihrer Wohnung, in Kabel und Steckverbindungen, in die einzelnen Geräte und in den Stromfluss und überprüfen anhand des Ausschlussverfahrens, was eindeutig in Ordnung ist, um sich dann auf die weiteren Elemente in der Kette konzentrieren zu können, die bis anhin noch unsicher sind in der Beurteilung, ob sie funktionieren oder nicht.
Um die Telefonverbindung prüfen zu können, gehen Sie am besten wie folgt vor:

 

 

Die Telefonverbindung prüfen auf Stromversorgung und Kabel

  • Als erstes überhaupt sollten Sie die Telefonverbindung prüfen auf Stromzufuhr, also ob der Strom überhaupt fliessen kann. Sind die Stecker richtig in der Steckdose, sind der Router und das Telefon an den Strom angeschlossen? Dann stecken Sie alle Daten-Kabel satt in die Anschlüsse ein ohne Kraftaufwand.
  • Brennen die benötigten Router-Lämpchen? Wenn nein, updaten Sie den Router mit Firmware aus dem Internet und/oder wechseln Sie alle Kabel. Wenn das die Lämpchen nicht zum Brennen bringt, ist der Router defekt.

 

Telefonverbindung prüfen anhand Ihres Telefons in einem anderen Haushalt

  • Schliessen Sie das neue Telefon mit allen Kabeln woanders (bei Freunden) an deren einwandfreier Telefondose (ohne Splitter oder Router) an. Wenn dies klappt, sind Sie schon mal sicher, dass Ihr neues Telefon in Ordnung ist. Also sind entweder der Splitter oder der Router defekt oder auch Ihr Anschluss vom Anbieter zur eigenen Wohnung. Stecken Sie dann den Splitter dazwischen, und wenn es dann wieder nicht funktioniert, heisst das, dass Sie erst mal einen neuen Splitter kaufen müssen.

 

  • Klappt es aber nicht, so ist Ihr Telefon defekt oder nicht richtig eingestellt. Also müssen Sie nun erst einmal die Telefonverbindung prüfen auf die Einstellungen am Telefon. Hören Sie das Freizeichen ja oder nein? Wenn nein, suchen Sie die Verbindung vom Mobilteil zur Basisstation per Knopf an der Basisstation. Suchen Sie im Handbuch, wie die Verbindung zwischen Mobilteil und Basisstation hergestellt wird. Dann müssen Sie eventuell am Mobilteil das Wahlverfahren einstellen. Heute stellt man meistens das Tonwahlverfahren ein (nicht das Impulswahlverfahren).

 

  • Wenn es jetzt noch nicht klappt, müssen Sie leider das Telefon austauschen. Sie wissen jetzt, dass entweder der Router defekt ist oder der Anschluss vom Anbieter zur Wohnung. Sie können nun zuhause diejenigen Kabel und das Telefon benutzen, das vorher woanders funktioniert hat oder mit dem soeben eingetauschten Telefon, woran es weiter liegen könnte.

 

  • Hören Sie das Freizeichen und können Sie Anrufe tätigen und empfangen? Wenn nicht, alle Kabel erstmal wieder auf die lückenlose Verbindung hin überprüfen und anschliessend austauschen, wenn Sie es nicht bereits getan haben.

 

  • Wenn es zuhause danach immer noch nicht klappt, ist also der Router oder die Zuleitung zu Ihrer Wohnung defekt. Nun bestellen Sie am besten einen Techniker bei Ihrem Anbieter, er wird die Telefonverbindung prüfen anhand von einem Messgerät vom Anbieter zu Ihrer Wohnung. Am besten verlangen Sie auch gleich einen neuen Router, da Sie offensichtlich einen defekten mitgeliefert bekommen haben.