Tempur Kissen - Vor- und Nachteile

Wann ist der Gebrauch der anpassungsfähigen Tempur Kissen sinnvoll und welche Nachteile bergen sie in sich?


Tempur ist ein Material, das ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt wurde. Durch seine Temperaturempfindlickeit reagiert es auf die Körpertemperatur und passt sich auf diese Weise dem Körper an. Die Nasa benutzt diese Eigenschaft, um den Druck, dem die Astronauten während des Starts ausgesetzt sind, zu vermindern. Mit dem Tempur Kissen kann man sich diese Technologie zu Nutze machen. Im Handel finden wir eine grosse Anzahl von Tempur Produkten, die in Form und Grösse unterschiedlich und für die verschiedensten Anwendungen geeignet sind.

Der positive Effekt des Tempur Kissens auf den Körper
Das Tempur Kissen kann den Benutzer besser schlafen lassen, da Druckpunkte am Körper automatisch ausgeglichen werden. Dies ist durch verschiedene Studien erwiesen. Besonders hilfreich ist diese Eigenschaft bei Personen, die häufig an Genickschmerzen leiden.
Genauso kann ein Rückenkissen aus Tempur bei Rückenschmerzen Linderung bringen. Auch zu beachten ist das Kissen für den Rollstuhl. Da die meisten Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind, oft viele Stunden darin verbringen, kann Druck entstehen, der mit Unwohlsein und Schmerzen Ausdruck findet. Ein Tempur Kissen kann durch den Druckausgleich in diesen Momenten sehr angenehm sein und dem Patienten zu erhöhtem Wohlbefinden verhelfen.

Spezialkissen aus Tempurmaterial
Im Angebot finden wir auch Knie und Fersenkissen, die eine bessere Durchblutung generieren. Zudem werden auch Reisekissen angeboten. Hier ist das Transitkissen zu erwähnen, das man sich um den Hals legt. Besonders bei langen Flugreisen garantiert es einen erhöhten Sitzkomfort.
Die verschiedenen Ausführungen des Kissens wurden in Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten entwickelt.

Was sind die Nachteile?
Die Körperanpassungsfähigkeit des Materials beruht auf seiner Temperaturempfindlichkeit. Das bedeutet jedoch, dass es nicht nur auf Körperwärme reagiert, sondern auch auf die Zimmertemperatur. So ist es möglich, dass das Kissen im Winter sehr hart wird und im Sommer eher zu weich. Einige Benutzer haben berichtet, dass sie auf diesem Kissen vermehrt schwitzen. Auch der relativ hohe Preis des Tempur Kissens ist ein Negativpunkt. Im Allgemein sollte aber gesagt werden, dass die Vorteile bei weitem überwiegen.