Terratec Aureon 5.1 PCI - Merkmale der Soundkarte

Die Terratec Aureon 5.1 PCI ist eine Soundkarte für digitalen Sound, die für wenig Geld Viel kann und fast Alle überzeugt.


Die Terratec Aureon 5.1 PCI wurde als günstiges Einsteigermodell in die Welt des 5.1. Surround Sounds konzipiert. Wie bei vergleichbaren Karten kann man 2, 4 oder 6 Lautsprecher anschließen. Die optischen digitalen Ein- und Ausgänge können bis 48kHz aufnehmen und abspielen. An ihnen lassen sich auch DVD-, DAT- und MiniDisc-Recorder anschließen. Laut Hersteller unterstützt die Karte auch alle derzeit gängigen und gültigen Standards, wie DirectSound, Direct3D, A3D, EAX, MacroFX und viele andere.

Technische Daten der Terratec Aureon 5.1 PCI
Diese Soundkarte von Terratec ist kompatibel mit DirectSound, Direct3D, A3D 1.0, EAX 1.0 und 2.0, MacroFX, EnvironmentFX, MultiDrive, ZoomFX, I3DL2, Soundblaster und Soundblaster Pro, AC 97, PC 2001 und den PCI Spezifikationen. Der Audio Mixer lässt den Benutzer alle Audioquellen individuell in der Lautstärke regeln. An externen Anschlüssen kann die Karte mit Einigem aufwarten: Einen optischen digitalen Ausgang sowie Eingang, 3 Line-Ausgänge, einen Line-Eingang und einen Mikrofon-Eingang. Auf der Karte selber gibt es noch Anschlüsse für CD-Audio-Eingang und Aux In. Systemanforderungen hat die Karte nur geringe, neben einem freien PCI 2.1-Anschluss braucht man noch Windows 2000 oder höher.

Testberichte und Meinungen zur Terratec Aureon 5.1 PCI
Bei Testberichten bekannter Computer-Zeitschriften bekam die Soundkarte im Durchschnitt eine 2,0. Die PC Praxis gab ihr eine 2,2 und nannte sie eine preiswerte Karte mit ordentlichen Leistungen. Auch die Videopraxis gab ihr eine 2,2. Diese Zeitschrift beurteile die Klangqualität als Gut, die Austattung der Hardware bekam ebenso ein Gut, die Ausstattung der Software dagegen nur ein Befriedigend. Die Installation dagegen war leicht. Die PC Action dagegen fand die Software durchaus gut, kritisierte aber die analoge Klangqualität. Alle überzeugte aber das Preis-Leistungsverhältnis.

Meinungen von Benutzern und kleinere Probleme der Terratec Aureon 5.1 PCI
Die Meinungen der Nutzer zur Karte sind dagegen gespaltener. Manche Benutzer scheinen mit der Karte nicht umgehen zu können, weshalb sie selbst über den digitalen optischen Ausgang nur Stereo-Sound bekommen. Dies dürfte aber über Einstellungen in Software und BIOS behebbar sein. Andere bemängelten frühe Verschließerscheinungen, doch griff in diesem Fall die Garantie. Wichtig für Ubuntu-Nutzer ist, dass die Karte auch dort problemlos funktioniert. Die meisten Kunden waren jedoch von Anfang an mit der Terratec Aureon 5.1 PCI zufrieden.