Tipps für den ersten Kuss: So kann nichts schiefgehen

Tipps für den ersten Kuss gibt es viele. Entscheidend hierbei ist vor allem, die Angst davor zu nehmen, denn es gibt nichts Schöneres als den ersten Kuss. Achten Sie auf ein Mindestmaß an Mundhygiene, bleiben Sie locker und nähern Sie sich Ihrem Partner Stück für Stück.


Es gibt kaum etwas Aufregenderes als den ersten Kuss. Es ist die tollste Sprache der Welt, denn durch den Speichelaustausch testet man gleich unbewusst, ob man zueinander passt oder nicht. Wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist, muss jeder selbst entscheiden, wie weit er beim Küssen gehen möchte. Wichtig Ist: Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen - egal, ob von einem selbst oder vom Partner.

Wichtige Tipps für den ersten Kuss

  • Man darf ruhig aufgeregt sein, nein: man muss sogar. Der Partner ist es garantiert auch. Also nicht so steif, lieber etwas locker und aufgeregt sein. Wenn man spürt, dass der Wunsch, den Partner zu küssen immer größer wird, sollte man sich langsam herantasten, um zu sehen, ob er auch bereit dafür ist. Also Stück für Stück näher an ihn ran rutschen und ihm dabei tief in die Augen schauen.
  • Schaut der Partner scheu weg, beendet man lieber erst einmal den Versuch und wartet auf eine neue Chance. Tut er es nicht und erwidert den Wunsch, liegt es nun ganz an einem selbst, was man zulassen möchte - ob ein Hauch auf die Lippen oder ein leidenschaftlicher Zungenkuss. Dafür öffnet man leicht den Mund und fängt langsam an, die Lippen und die Zunge des Partners zu ertasten. Möchte man das noch nicht, lässt man die Lippen locker, aber den Mund geschlossen. Dadurch spürt man auch, was der Partner möchte, da er sich ebenso verhalten wird.

Mundhygiene

  • Tipps für den ersten Kuss gibt es natürlich viele, aber ganz wichtig ist das Zähneputzen vor dem Date, denn niemand mag unangenehme Gerüche oder gelbe Zähne. Außerdem sind Zwiebeln oder Knoblauch absolut tabu, außer wenn die beide Verliebte es zusammen essen.
  • Viele Tipps für den ersten Kuss machen noch mehr Angst davor, also ganz einfach Augen schließen und genießen, was passiert. Und ganz wichtig in Sachen Tipps für den ersten Kuss: Es werden noch viele weitere Küsse folgen und jeder wird anders und schön sein, solange man es wirklich möchte.
  • Ein weiterer Tipp für gepflegte Lippen, wenn diese rau und spröde sind: Cremen Sie Ihre Lippen regelmpäßig ein, benutzen Sie ein Lippenbalsam oder schmieren Sie ein wenig Honig darauf, den Sie nach kurzer Einwirkzeit wieder abwischen oder -lecken. So werden Ihre Lippen in kürzester Zeit sanft und kusszart.