Tipps zum Kinderzimmer einrichten

Wer das Kinderzimmer einrichten will, kann mit einigen Tricks einen schönen Rückzugsort für sein Kind schaffen.


In seinem eigenen Zimmer soll sich das Kind selbstverständlich wohlfühlen, deshalb sollte man die Gestaltung des Kinderzimmers gut planen. Hier wird schließlich nicht nur geschlafen, sondern auch gespielt und getobt. Gleichzeitig sollte das Kinderzimmer auch zum Tagträumen einladen. Es gibt also Einiges beim Kinderzimmer einrichten zu bedenken – insbesondere dann, wenn Sie nicht alle paar Jahre renovieren wollen. Richten Sie das Zimmer also so ein, dass es mit dem Kind mitwachsen kann.

Farbe ins Spiel bringen
Farbe ist im Kinderzimmer mit Sicherheit das wichtigste Gestaltungselement, es kann dabei helfen, Bereiche zu betonen und Übergänge zu schaffen. Haben Sie sich für eine Wandfarbe entschieden, sollten Sie sich für einen Bereich entscheiden, den Sie streichen, wie zum Beispiel eine Wand. Planen Sie das ganze Zimmer zu streichen, sollte die Farbe nicht zu unruhig sein. Durch eine Bordüre bringen Sie ebenfalls einen schönen Farbklecks in das Kinderzimmer. Auch in der Wahl der Möbel und der Wohntextilien können Sie Farbe ins Spiel bringen. Wie wäre es beispielsweise mit bunten Schranktüren? Wählen Sie zudem bunte, fröhliche Motive für Vorhänge, Decken und die Bettwäsche.

Es werde Licht
In das Kinderzimmer sollte möglichst viel Licht fallen, denn ist es zu dunkel im Zimmer, sind Konzentrationsschwierigkeiten keine Seltenheit. Sorgen Sie daher für Tageslichtröhren, die fast echten Sonnenschein ins Zimmer bringen. Kleinere Lampen sollten Sie ebenfalls nicht vergessen, sodass es sich Ihr Kind richtig gemütlich machen kann und sich seinen Rückzugsraum schaffen kann.

Keine offenen Regale
Wählen Sie möglichst wenig Regale, sondern stattdessen lieber Schränke. Diese helfen dabei, dass sich Kinder auf eine Sache zur Zeit konzentrieren und keiner Reizüberflutung ausgesetzt sind. Ansonsten sehen Sie Ihre verschiedenen Spielsachen und sind schnell abgelenkt. Außerdem sieht das Kinderzimmer so deutlich aufgeräumter aus.

Eine eigene Räuberhöhle?
Besonders schön ist es, wenn Sie ein Kinderzimmer einrichten, einen thematischen Bezug herzustellen. Schon mit wenigen Mitteln, zaubern Sie ein Piratenschiff, eine Ritterburg oder ein Pinzessinnenschloss! Ihr Kind liebt eine spezielle Comicfigur? Malen Sie diese an die Wand oder kaufen Sie eine passende Bordüre. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!