Tischdekoration zum 50. Geburtstag - Ideen und Anregungen

50 Jahre auf der Welt, so sieht der Tisch bei der Geburtsfeier perfekt aus - So machen Sie sich und ihren Gästen eine besondere visuelle Freude


Für viele Menschen ist der 50. Geburtstag etwas besonders, man kommt in ein Alter in dem man nicht mehr zur werberelevanten Zielgruppe gehört, man gehört jetzt zur älteren Generation. Die Geburtsfeier wird nicht mehr, wie zum Beispiel der 40. Geburtstag, noch mit ein paar Freunden in der Kneipe oder beim Grillfest im Garten gefeiert. Jetzt wird mit der ganzen Familie, in einem Gasthaus gefeiert. Unter ganzer Familie sind auch alle Schwager und Schwägerinnen zu verstehen. In vielen Gasthäusern, beziehungsweise Restaurants, ist es dem Veranstalter selbst überlassen, die Tischdekoration zum 50. Geburtstag zu gestalten.

Der grüne Daumen hilft
Als einfachste Tischdekoration zum 50. Geburtstag sind immer noch Blumengestecke anzusehen, welche in kleine Tontöpfen, auf welche man die Zahl 50 schreiben kann, gesetzt werden. Mit Hilfe von farblich auf die Blumen abgestimmte Stoffservietten ist der Tisch bereits schön dekoriert. Sollte das Essen an einem runden Tisch stattfinden, kann mit Hilfe von Blütenblättern eine große 50 in der Mitte des Tisches ausgelegt werden. Hier eignen sich große Blütenblätter, wie von Rosen oder von Tulpen, am besten. Eine Gärtnerei kann beim Beschaffen selbiger mit Sicherheit weiterhelfen.

Licht im dunkeln
Bei der Gestaltung der Tischdekoration zum 50. Geburtstag kann, beziehungsweise sollte, immer auf die Zahl 50 eingegangen werden. So kann man zum Beispiel, sofern genügend Platz vorhanden ist, 50 kleine Teelichter auf dem Tisch verteilen. Hier empfiehlt es sich, sich an der Anzahl der Gäste zu orientieren. Es bietet sich an, dass man bei 10 Teilnehmern am Essen, um jeden Teller fünf Teelichter aufstellt, welche nach dem Essen angezündet werden.

Der Jubilar als Star
Eine weitere Tischdekoration ist folgende: Es werden einige Tage vor der Feier fünf Fotos vom Jubilar gemacht. Hierbei wird nur das Gesicht fotografiert. Der Jubilar sollte freundlich schauen. Die Gesichter werden auf normalem Papier ausgedruckt und ausgeschnitten. Die Gesichter klebt man jetzt auf ein Stück Tonpapier, zeichnet ein lustigen Körper darunter, schneidet diese aus und stellt die so entstandene Figur auf den Tisch. Eine gelungene Tischdekoration zum 50. Geburtstag ist Ihnen sicher.