Sterne aus Transparentpapier: Leicht zu bastelnde Fensterdeko

Die meisten haben es mal als Kind in Kindergarten oder Grundschule mit viel Freude gelernt. Wissen Sie eigentlich noch, wie man Sterne aus Transparentpapier bastelt?


Kaum jemand kennt noch die Kniffe, die es braucht, um eine Schachtel oder ein Papiertier selbst zu basteln. Während Kinder früher im Kindergarten mit Schere und Tonkarton umzugehen wussten, wissen nur noch die wenigsten Erwachsenen, wie man schnell etwas Individuelles herstellt.

Basteln mit Transparentpapier

  • Transparentpapier ist ein besonderes Bastelmedium, da es durchscheinend ist und somit vielfältige Effekte bieten kann. Indem an mehrere Lagen übereinanderlegt, verdichten sich die Farben und neue Farbnuancen und -schattierungen entstehen. Für Bastelanfänger sind Sterne aus Transparentpapier ideal, denn die sind schnell gemacht. 
  • Außer dem Papier der Wahl benötigt man noch eine Schere, einen Bleistift, Lineal und einen Klebestift, damit die Klebestellen unsichtbar bleiben. Im Bastelgeschäft sind bereits vorsortierte Sets erhältlich, in denen neben den benötigten Materialien auch detaillierte Anleitungen zum Nachbasteln enthalten sind.

Sterne einfach nachbasteln

  • Sterne aus Transparentpapier können je nach Aussehen sehr leicht nachgebastelt werden oder bedürfen ein wenig Geschick im Umgang mit dem Papier. Wir haben für Sie eine einfache Version herausgesucht, die bereits kleine Kinder basteln können. Achten Sie aber darauf, dass alle Handgriffe sorgfältig und genau ausgeführt werden und alle Kniffe immer gut festgestrichen werden.
  • Schneiden Sie zunächst aus einem A4 Bogen Transparentpapier 16 Streifen mit den Maßen 12,5 und 5 Zentimeter aus. Sollen größere oder kleine Sterne gebastelt werden, müssen die Maße entsprechend angepasst werden. Jeder Streifen wird nun einzeln gefaltet. Falten Sie den Streifen zunächst einmal längs und einmal quer. Falten Sie nun die vier äußeren Ecken zur Mitte. Nun erneut die äußeren Ecken zur Mitte hin falten. Das Faltkreuz, das durch die ersten beiden Kniffe entstanden ist, dient als Falthilfe. Wenn alle 16 Streifen gefaltet sind, werden sie wie Schuppen übereinander geklebt. Arbeiten Sie gleichmäßig, um ein schönes Ergebnis zu erhalten.

Kreative Sterne mit Transparentpapier

  • Wenn Sie etwas ganz Besonderes basteln möchten, kaufen Sie statt des normalen Papiers Transparentpapier mit Sternen. Dieses ist genau so durchsichtig, hat jedoch goldene Sterne aufgedruckt. Wie wäre es beispielsweise mit einem Knickwindlicht: einfach der Anleitung aus dem Internet folgen, ein passendes Glas inklusive Teelicht einstellen und fertig ist ein kleines Geschenk für den nächsten Geburtstag. 
  • Ebenfalls schnell gemacht ist eine kleine Geschenkbox, in die Sie eine nette Kleinigkeit, etwa Badeperlen, hineinlegen können. Auch in der Scrapbookgestaltung ist ein Transparentpapierstern ein besonderer Hingucker.