Trennkost Gerichte – Rezepte zum Abnehmen

Die Trennkostdiät ist für viele zu einer leicht praktizierbaren Methode des Abnehmens geworden, bei der man nicht auf Genuss verzichten muss.


Anhänger schwören auf Trennkost Gerichte: Sie basieren auf dem Prinzip, kohlenhydratreiche Nahrungsmittel nicht mit eiweißreichen Lebensmitteln zu kombinieren, sondern sie jeweils ausschließlich mit neutralen Nahrungsmitteln zu verzehren. Grundsätzlich gibt die Trennkost Produkten mit komplexen Kohlenhydraten (Obst, Gemüse, Vollkornprodukte) den Vorrang vor eiweißreicher Nahrung. Raffinierter Zucker und Süßigkeiten werden komplett von der Menüliste gestrichen. Neutrale Nahrungsmittel, die weder durch einen hohen Einweiß- noch einen hohen Kohlenhydratgehalt auffallen, sollte man bevorzugt zu sich nehmen. Zu ihnen zählen Gemüse, Salate, Pilze, Nüsse und Samen, Milchfrischprodukte und Käse ab einer bestimmten Fettgehaltstufe.

Säure-Basen-Haushalt ausgleichen

  • Wer sich an die Empfehlungen der Trennkost hält, wird mit einem ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt belohnt. Er ernährt sich vollwertig, d. h. ballaststoff-, vitamin- und mineralstoffreich und ausgewogen. Trennkost Gerichte zeichnen sich durch eine Präferenz der basenbildenden Nahrungsmittel aus.
  • Dazu gehören Früchte, Salate, Frischgemüse aus und eine Benachteiligung der stark säurebildenden Nahrungsmittel Fisch, Fleisch, Käse. Als wenig beziehungsweise schwach säurebildend gelten Fette, Öle und Vollkornprodukte. Die Mittelmeerküche kommt den Anforderungen der Trennkost am nächsten.

Mediterrane Mahlzeiten nach Trennkost-Prinzipien

  • Frühstücken kann man entweder eiweiß- (Eier) oder kohlenhydratbetont (Brot, Früchte, Müsli). Das Mittagessen sollte eiweißreich sein (Suppen, Salate, Gemüse, Fisch, Fleisch und Geflügel), das Abendessen kohlenhydratreich (Pasta, Reis, Polenta).
  • Ein Trennkost-Menü könnte so aussehen: Als grünen Fitmacher zu Anfang einen Tomaten-Fenchel-Salat mit Mozzarella aus festen Fleischtomaten, kleingehackten Fenchelknollen und Büffelmozzarella in einer Vinaigrette aus Olivenöl, Balsamico, Basilikum, frischem Pfeffer und Meersalz. Als Zwischengang Gemüsezwiebeln, die mit einer Füllung aus Parmesan, Eigelb, Butter, Knoblauch, Petersilie und frischem Oregano im Ofen gratiniert werden.

Trennkost Gerichte: Hauptgang und Dessert

  • Danach folgt gebratener oder in Weißwein gedünsteter Seefisch mit einer Sauce aus Oliven, Sardellenfilets, Kapern, Kräutern, Paprikaschoten und Tomaten. Eine Alternative hierzu: Gegrillte Salbeisardinen mit römischem Salat. Als Fleischgang munden Lammkoteletts, die zusammen mit Steinpilzen und Zitrone in Folie gegart werden, Hähnchen mit gegrillten Auberginen oder ein Kalbsragout mit jungen Artischocken, Schalotten und Thymian.
  • Als Alternative zum Fleischgang: Pasta mit Oliven, Zucchini, Kirschtomaten und Schafskäse oder Tortellini in einer kräftigen Brühe mit frischen Champignons. Zum Dessert: Saftige Früchte. Schmackhafte Trennkost Gerichte kann man sich selbst fantasievoll zusammenstellen, der Garten der Natur ist reich bestückt.