Triplehead2go: Gebrauch und Erfahrungsbericht

Das Multi-Display-Upgrade Triplehead2go kann für Notebooks oder für Computer verwendet werden und eignet sich auch für professionelle Anwender.


Spieler und Anwender profitieren von dem Display Upgrade gleichermaßen. Triplehead2go verschafft dem jeweiligen gerät eine größere Anzeigefläche und verbessert so die Produktivität.

 

Triplehead2go: die technischen Daten
Anwendungen oder Spiele können durch die innovative Technik auf bis zu drei Monitore verteilt oder ausgedehnt werden. Der Adapter besitzt eine sehr geringe Größe, über den VGA-Eingang werden die Bilddaten der Grafikkarte eingelesen. Der Adapter besitzt drei verschiedene D-Sub Ausgänge und ermöglicht eine maximale Auflösung von
1280 x 1024 an drei Ausgängen oder 1680 x 1050 an zwei Ausgängen. Der Adapter wird im Handel in drei verschiedenen Editionen angeboten, der Analog Edition, der Digital Edition und der DP Edition. Je nach Ausführung unterscheiden sich die technischen Daten und das Zubehör. Der Aufwand für die Installation ist sehr gering, nach dem Anschließen der Monitore müssen nur noch die Treiberdaten aufgespielt werden.

Triplehead2go in der Praxis
Nach der einfachen Installation kann der Adapter in wenigen Augenblicken in Betrieb genommen werden. Bis zu drei zusätzliche Bildschirme, LCD Monitore sollten bevorzugt werden, lassen sich an das Triplehead2go anschließen. Die Umgewöhnung und die längeren Mauswege sind am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig machen aber nach kurzer Zeit keine Probleme mehr. Rund 120 verschiedene Spiele werden bisher von der speziellen Technik unterstützt, dadurch lassen sich die Spiele realistisch gleichzeitig auf drei Monitore spielen was mit Sicherheit die Herzen der Spieler höher schlagen lässt. Alle unterstützten Spiele setzen die Technik problemlos um. Auch das Arbeiten lässt sich mit Triplehead2go wesentlich vereinfachen und vergrößern, so können auf einen oder auf zwei der zusätzlichen Monitore spezielle Arbeitswerkzeuge wie zum Beispiel bei Photoshop abgelegt werden ohne dabei den Hauptbildschirm zu stören.

Das Fazit zu Triplehead2go
Das Multi-Display-Upgrade arbeitet zuverlässig und stabil, ist in wenigen Minuten installiert und macht das Arbeiten einfacher und das Spielen spaßiger. Damit die Spiele auch bei dieser enormen Vergrößerung flüssig laufen, sollte eine aktuelle Hardware verbaut sein. Für Anwendungen ist dies aber nicht von Nöten. Der Matrox-Adapter kostet knapp 300 Euro und bietet eine sehr zuverlässige und stabile Leistung sowie eine leichte Inbetriebnahme.