Übungen für straffe Beine und einen knackigen Po

Übungen für straffe Beine und einen knackigen Po gibt es viele, doch nicht alle sind einfach durchzuführen und bringen dennoch rasch sichtbare Ergebnisse.


Welche Frau träumt nicht davon, im kurzen Sommerkleid ihre schlanken Beine zu präsentieren, oder mit einer engen Jeans ihren wohlgeformten Po zu betonen? Dafür muss sie allerdings ein wenig Zeit in ein paar einfache, aber effektive Übungen für straffe Beine und einen festen Po investieren.
Nach einer kurzen Auflockerungs-, Dehnungs- und Aufwärmphase, Maßnahmen, die einem Muskelkater vorbeugen, kann es losgehen.

 

 

Drei Übungen für straffe Beine

  1. Gerade hinstellen und einen großen Schritt machen, das Knie des hinteren Beines zeigt dabei in Richtung Boden, das Knie des vorderen Beines darf nicht über die Fußspitze ragen. Nun bewegt man sich langsam nach oben, danach wieder nach unten. Fünf Mal wiederholen, danach die Seite wechseln.
  2. Den Rücken gegen eine Wand drücken und langsam nach unten rutschen, bis die sich die Knie im rechten Winkel befinden. In dieser Position bleibt man etwa 30 Sekunden lang sitzen. Danach Beine lockern und zwei Mal wiederholen.
  3. Am Boden auf die rechte Seite, den Kopf dabei auf den ausgestreckten Arm legen. Das unter Bein wird angewinkelt, das obere gestreckt etwa einen Zentimeter angehoben und ganz langsam zehn Mal nach oben und unten bewegt. Die Fußspitze ist dabei leicht nach unten gedreht. Dann wird die Seite gewechselt.

 

Drei Übungen für einen knackigen Po

  1. Vierfüßler-Stand, die Ellenbogen liegen dabei in Schulterhöhe, die Knie befinden sich unter den Hüften. Dann wird der Bauch angespannt, ein Bein im 90-Grad-Winkel acht Mal leicht angehoben, kurz gehalten und wieder gesenkt. Dann wechselt man die Seite.
  2. Rückenlage, die Arme liegen parallel zum Körper auf dem Boden, die Handflächen zeigen nach unten. Die Beine werden angewinkelt aufgestellt, das Becken wird so angehoben, dass der Körper eine Gerade bildet, der Po ist dabei angespannt. Zehn Sekunden halten und acht Mal wiederholen.
  3. Bauchlage, die Hände werden unter der Stirn verschränkt. Man drückt den Bauch gegen die Wirbelsäule und spannt dabei den Po an. Das rechte Bein wird acht Mal hoben und gesenkt, danach wechselt man die Seite.
    Nach den Übungen für straffe Beine und einen knackigen Po sollte der Körper abschließend noch einmal gedehnt werden.