Umweltfreundlich und nachhaltig - Der Blaue Engel

Das älteste Schutzsiegel der Welt, aber noch lange nicht eingerostet. Der Blaue Engel zeigt uns, was wir ruhigen Gewissens kaufen können.


Zu den ältesten Schutzsiegeln der Welt gehört der Blaue Engel. Er bezeichnet Dienstleistungen und andere Produkte als besonders nachhaltig für Umwelt und Menschen. Nicht auf Lebensmitteln zu finden, definiert das Siegel des Blauen Engels Produkte, die die Umwelt besonders schützen und die auch dem Verbraucher größtmöglich zugute kommen. Denn immer häufiger melden sich Verbraucherorganisationen mit bedenklichen Inhaltsstoffen in Möbeln, Lebensmitteln oder anderen Gebrauchsgegenständen, was Konsumenten bislang enorm verunsichert. Doch überall dort, wo das Siegel des Blauen Engels zu finden ist, kann jedermann ohne schlechten Gewissens zuzugreifen und tut nicht nur sich etwas Gutes, sondern trägt auch etwas dazu bei, dass die nächsten Generationen in einer gesunden Welt aufwachsen können.

Achten Sie auf den Engel
Gegründet im Jahre 1978 durch einen Beschluss der Umweltminister des Bundes und der Länder ist der Blaue Engel bis heute ein marktkonformes Instrument der Umweltpolitik, welches auf freiwilliger Basis beantragt werden kann. Der Blaue Engel weist auf besonders vorteilige Bestandteile oder Leistungen des Produktes hin, die sowohl die Umwelt schützen als auch die Bedürfnisse des Verbrauchers in besonderem Maße erfüllen.
Nicht zu finden ist der Blaue Engel auf Lebensmitteln, da er nicht den Anspruch „Bio“ erhebt. Stattdessen kann jegliches Angebot das Prädikat „besonders nachhaltig“ des Blauen Engels bekommen. Mittlerweile gibt es weltweit 10.000 Produkte, die in 80 verschiedenen Produktkategorien die Kriterien der Jury erfüllen.

Welche Angebote verdienen den Engel?
Die Kriterien, nach denen der Blaue Engel vergeben wird, sind klar definiert und lassen keine Dunkelzonen frei. Ein Angebot, welches diesen Richtlinien entspricht, schützt den Verbraucher genauso wie auch die Umwelt. Das Ziel dieser Organisation ist es, Produkte mit dem Blauen Engel als Standard in Ihren speziellen Bereichen zu etablieren, sodass besonders schädliche oder generell nicht umweltverträgliche Produkte zur seltenen Ausnahme werden und schließlich ganz vom Markt verschwinden. Umweltfreundliche Produkte und Leistungen sind solche, die dem hohen Anspruch des Gesundheits- und Arbeitsschutzes entsprechen, sowie sich durch eine besondere Gebrauchstauglichkeit auszeichnen. Außerdem wird auf einen sparsamen Einsatz von Rohstoffen bei der Herstellung wie auch bei der Nutzung des Angebotes geachtet, sowie auf eine lange Lebensdauer als auch auf die nachhaltige Entsorgung.

Für unsere Umwelt und für uns
Beispiele für Produkte, bei denen die Auszeichnung mit einem Blauen Engel besonders wichtig wären, sind technische Geräte, wie Kühlschränke, Espressomaschinen, Bügeleisen und Gefrierschränke. Aber auch Möbel können das Prädikat „besonders umweltfreundlich“ bekommen. Achten Sie bei Ihrer nächsten Anschaffung oder bei der Buchung der nächsten Dienstleistung auf den Blauen Engel! Für eine bessere Welt – auch für unsere Kinder!