Umweltfreundlicher Trend - Die Solar Bodenleuchte

Nicht alle neuen Trends schädigen zwangsläufig die Umwelt. Mit der Solar Bodenleuchte lässt sich trotz hoher Leuchtkraft Energie sparen.


In vielen Gärten und Einfahrten vor dem Haus spendet sie bereits angenehmes Licht und dass ohne jeglichen Energieverbrauch. Kein Wunder also, dass die Solar Bodenleuchte in deutschen Haushalten immer beliebter wird! Wie auch andere Bodenleuchten werden diese im Boden versenkt, von wo aus sie ein wunderschönes, warmes Licht spenden. Trittfestes Glas verhindert, dass die Leuchten nicht kaputtgehen, wenn ein Auto über sie hinweg fährt und jemand über sie hinwegläuft.

Umweltschonende Leuchten
Im Gegensatz zu anderen Bodenlampen hat die Solar Bodenleuchte den Vorteil, dass sie besonders umweltschonend ist, denn sie holt sich ihre Energie aus dem Sonnenlicht. So laden sich die Solar Bodenleuchten den Tag über auf und geben am Abend das Licht ab, ganz ohne dabei auf Strom zurückgreifen zu müssen. Auf wenn Bodenleuchten auf Solarbasis wesentlich günstiger zu betreiben sind, so sollte jedoch bedacht werden, dass ihre Anschaffung recht teuer ist, zumindest wenn es sich um qualitativ hochwertige Solarleuchten handelt. Diese können schon mal bis zu 100 Euro oder sogar mehr kosten, jedoch rentiert sich der hohe Anschaffungspreis auf lange Sicht durch die eingesparten Stromkosten.

Wo sollte man die Leuchten kaufen?
Solar Bodenleuchten kann man in einem größeren Baumarkt oder aber einem Gartenfachmarkt erstehen. Eindeutiger Vorteil ist hier die fachgerechte Beratung von Mitarbeitern. Wer jedoch auch beim Kauf Kosten einsparen will, der sollte sich für das Internet entscheiden, denn dort gibt es unzählige Online-Shops, welche die besonderen Leuchten oder ähnliche Modelle (zum Beispiel Solar-Lampen, die nicht im Boden versenkt werden, sondern mittels „Stiel“ in diesen hineingesteckt werden) anbieten. Wie auch bei anderen Produkten lohnt sich hier der Vergleich der verschiedenen Anbieter und deren Preise, denn diese können unter Umständen stark voneinander abweichen.

Wieviele Leuchten sind sinnvoll?
Aufgrund der teilweise doch sehr hohen Preise ist es sinnvoll sich vorher genau zu überlegen, wieviele der Solar-Leuchten wirklich angeschafft müssen. Bei langen Einfahrten oder großen Terrassen sollte beispielsweise alle fünf bis zehn Meter eine der Leuchten zum Einsatz kommen. Aber auch wenn die Bodenleuchten für den Garten verwendet werden ist es empfehlenswert, sich vorher Gedanken zu machen, an welchen Stellen und in welchen Abständen eine Solar Bodenleuchte sinnvoll ist.