Urlaub in Barcelona günstig verbringen - die besten Tipps und Tricks

Wenn man nicht in der Hauptsaison fährt und an dem Rabatt-System der Stadt teilnimmt, kann man seinen Urlaub in Barcelona günstig verbringen und eine schöne Zeit verleben.


Endlich mal ausspannen und sich vom Stress des Berufs und des Alltags erholen – was gibt es da Schöneres als einen Urlaub in Barcelona. Viele denken jetzt sicherlich, dass man sich einen Urlaub in Barcelona nicht leisten kann, doch es gibt viele Möglichkeiten, wie man seinen Urlaub in Barcelona günstig verbringen kann.

Frühbucherrabatt und Last-Minute-Angebote
Eine gute Möglichkeit, wie man seinen Urlaub in Barcelona günstig verbringen kann, ist es, die Frühbucherrabatte zu nutzen. Je länger vor Reiseantritt man seinen Urlaub bucht, umso mehr Geld kann man sparen. Auf der anderen Seite kann man allerdings genauso viel Geld sparen, wenn man seinen Urlaub sehr kurzfristig bucht, da man so in den Genuss der Last-Minute-Angebote kommt und auch so Geld sparen kann. Am preiswertesten kann man seinen Urlaub in Barcelona verbringen, wenn man in der Nebensaison dort hin fährt. Von Januar bis März beispielsweise sind die Preise für Unterkünfte oftmals nur halb so teuer, wie im Sommer. Doch auch in dieser Zeit kann man einen tollen Urlaub in Barcelona verbringen und kann sich sogar noch besser erholen, da sich um diese Zeit nicht allzu viele Touristen in der Stadt aufhalten.

Rabatte nutzen
Eine weitere Möglichkeit, wie man seinen Urlaub in Barcelona günstig verbringen kann, besteht darin, eine spezielle Rabatt-Karte zu verwenden. Diese ermöglicht es einem zum einen, mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt kostenlos zu fahren, wodurch man schon einiges sparen kann. Zum anderen bekommt man aber auch Rabatte auf die Eintrittspreise der Sehenswürdigkeiten der Stadt. Auch eine Vielzahl an Restaurants und anderen Lokalen nehmen an diesem Projekt teil, sodass man auch beim Kauf von Speisen und Getränken bares Geld sparen kann. Doch nicht nur beim Essen und Trinken, sondern auch beim Taxifahren kann man viel Geld sparen. Dazu sollte man sich allerdings so wenig wie möglich anmerken lassen, das man Tourist ist und sich in der Stadt nicht auskennt. Merken die Taxifahrer, dass man den Weg nicht kennt, fahren die meisten kilometerlange Umwege, wodurch der Preis für die Fahrt in die Höhe schießt.