Urlaub in der Türkei - Ferien am Bosporus

Urlaub in der Türkei ist bei den Deutschen sehr beliebt, schließlich kann man hier bei strahlender Sonne und heißen Temperaturen einen tollen Sommer verbringen.


Möchte man Urlaub in der Türkei verbringen, hat man gleich drei Meere zur Auswahl, die an die türkische Küste grenzen. Hinzu kommen die heißen Sommer und warmen Winter, weshalb die Türkei auch ganzjährig ein beliebtes Ziel ist. Wobei die angenehmsten Temperaturen im Spätsommer bis Herbst oder im Frühling erreicht werden. Der Hochsommer kann mit 50 Grad sehr unangenehm heiß werden. Die Mittelmeerküste alleine ist schon über viertausend Kilometer lang und verläuft vom Süden nach Nordwesten. Im Norden der Türkei trifft man auf das Schwarze Meer . Nicht zu vergessen ist der Bosporus zwischen der europäischen und der asiatischen Hälfte Istanbuls.

Kultur, Strand und Schnee vereint
Wer zudem auch kulturell interessiert ist, muss nicht einmal Urlaub jenseits des geliebten Strandes machen, denn entlang der Küsten befinden sich sehr viele historische Stätten und Sehenswürdigkeiten. Entlang der kompletten Mittelmeerküste bis nach Norden zur Ägais sind Überreste antiker Bauwerke zu finden, die einen Einblick in die alte Kultur dieser bewegten Region gewähren. So kann man beispielsweise Ruinen alter Grabstätten, Marktplätze und Burgen bewundern. Im März und April kann man allerdings auch das Taurusgebirge, das sich am Mittelmeer entlang zieht, für einen Nachmittag Skifahren nutzen, und am nächsten Tag wieder in Badesachen am Strand in der Sonne bruzeln. In den vielen kleinen malerischen Fischerdörfern können Sie sich ganz aus dem Alltag lösen und Land und Leute auf sich wirken lassen.

Metropolen mit Orient-Flair
In den großen Metropolen, von denen Istanbul wohl die aufregendste ist, kann man bei einem Urlaub in der Türkei Moderne und Tradition aufeinanderprallen sehen. Eine Flut an religiösen Bauten, wie Kirchen und Moscheen prägen das Stadtbild. Alte Schlösser, Paläste sowie wunderschöne Parkanlagen bieten genügend Orte, die man als Tourist besuchen sollte. Auf den riesigen Märkten können Sie sich mit Souvenirs eindecken, und das Feilschen für sich entdecken. Es gilt die Regel, dass etwa der halbe Preis vom genannten dem tatsächlichen Wert entspricht. Lernen Sie auch die einheimische Küche jenseits unseres Döner Kebabs an den vielen kleinen Imbissen und Restaurants kennen. In den modernen Stadtzentren finden Sie auch genügend Ausgehmöglichkeiten, wie Szenediskotheken und Bars. Galerien und Ausstellungen zeigen Ihnen außerdem die moderne künstlerische Seite der Türkei.