Urlaub im Allgäu

Ein Urlaub im Allgäu mit seinen idyllischen Landschaften läd die Urlauber nicht nur zum Entspannen ein. Auch Freizeitsportler kommen auf ihre Kosten, zum Beispiel beim Skifahren oder beim Wandern.


Saftige Wiesen, blühende Felder voller Wildblumen, Löwenzahn und Pusteblumen und friedlich grasende Kühe – der Allgäu präsentiert sich stets in Fotomotiv-Form. In allen Jahreszeiten ist ein Urlaub im Allgäu ein lohnendes und erinnerungswürdiges Erlebnis.
 

Warum nach Italien fahren…
Der bayerische Charme ist – über die deutschen Landesgrenzen hinaus – legendär geworden. Mit einem Grinsen auf dem wettergegerbten Gesicht heißen die Einwohner jeden Gast herzlich willkommen. Die Mentalität der Bayern kann durchaus mit der italienischen mithalten. Herzlich, weltoffen und sympathisch sind sie: die bayerischen Urgesteine. Auch mit den klimatischen Bedingungen überzeugt diese Region. Ob es nun die an mediterrane Sommernächte erinnernden Juli- und Augustmonate sind oder die frostigen Winter – der Allgäu vermag jederzeit zu begeistern. Warum also nach Italien reisen, wenn das perfekte Reiseziel gleich um die Ecke liegt? Besonders für Urlauber, die in den neuen Bundesländern, beispielsweise Thüringen und Sachsen, zuhause sind, ist der Allgäu ein ideales Reiseziel.
 
Naturwunder im eigenen Land
Der Allgäu bietet Urlaubern eine atemberaubende, spektakuläre Kulisse, besonders im Winter gestaltet sich die Landschaft zu einem unbeschreiblichen Panorama der Sinne. Schneebedeckte Berge, leise knirschender Schnee, Pferdeschlitten oder weiß bereifte Tannenzweige – optisch ist der Allgäu ein Hochgenuss. Wasserfälle, Klamms, Schluchten, alte Bergwerke, rustikale Hängebrücken und kristallklare Bergseen – Allgäu ist gleichbedeutend mit überwältigenden Naturschauspielen und faszinierenden Landstrichen. Das selbst ernannte „WellVital-Land“ Nummer Eins bietet somit den idealen Platz zum Rückzug, Ausspannen, Besinnung auf sich selbst und Auffüllen der Kraftreserven. Bei einem Aufenthalt in einem der zahlreichen Wellness-Hotels oder im eigenen Ferienhaus kann man die Seele baumeln lassen und sich vom Alltag ausruhen. Auch die zahlreichen Badeseen mit dem qualitätsgeprüften Wasser laden zum Verweilen und Entspannen ein.
 

Freizeitsportler und Familien herzlich willkommen
Kaum ein internationales Reiseziel kann mit einer derartigen landschaftlichen Vielfalt mithalten. Familien mit Kindern, aber auch Freizeitsportler sind hier bestens aufgehoben. Aktive Wanderausflüge, ein Golfturnier, eine Radtour oder eine Fahrt in einer nostalgischen Pferdekutsche sind ideale Möglichkeiten, die Freizeit zu gestalten. Der Allgäu bietet all seinen Gästen ein vielfältiges Aktiv- und Freizeitprogramm. Besonders aber im Winter ist diese Region ein hervorragendes Urlaubsziel. Alpiner Skisport, Eislaufen oder eine Rodelpartie eignen sich hervorragend, um auch im Urlaub in Form zu bleiben.
 
Typisches Deutschland erleben
Ein Urlaub im Allgäu bietet die einzigartige Gelegenheit, typisches Brauchtum und Traditionen aus nächster Nähe kennenzulernen. Zu den bekanntesten Allgäuer Sitten zählt sicherlich der – einmal jährlich stattfindende – Viehscheid oder auch Almabtrieb genannt. Prächtig geschmückte Kühe, bayerische Trachtenmode und zünftige Blasmusik bilden die Kulisse für dieses Ereignis. Auch die Einkehr in traditionelle Gasthöfe oder der Genuss regionaler Köstlichkeiten – beispielsweise ein typisch Allgäuer Bier – bringt Besuchern die Allgäuer Kultur nahe. Ebenfalls nicht fehlen darf natürlich auch nicht der Besuch des märchenhaft anmutenden Schloss Neuschwansteins. Die Entdeckung historisch erhaltener Kleinstädte, Burgen und Heimat- und Trachtenvereine bilden den krönenden Abschluss eines jeden Allgäu-Urlaubs.