Urlaub in Jesolo – Ein Erfahrungsbericht

Jesolo ist mit seinem kilometerlangen Sandstrand das perfekte Ziel für einen Badeurlaub. Für Abwechslung sorgen die zahlreichen Wassersport- und Unterhaltungsmöglichkeiten.


Jesolo ist einer der beliebtesten Ferienorte an der italienischen Adria. Er liegt zwischen den Flüssen Sile und Piave und bietet mit zahlreichen Hotels, Campingplätzen, Restaurants, Cafés und Geschäften alles, was Urlauber wollen. Ein Urlaub in Jesolo verspricht Erholung und Unterhaltung.

Strand und Hafen
Der lange Sandstrand ist einer der schönsten Italiens. Die vielen Pinienwälder sorgen für Schatten und das flache Wasser ist ideal für kleine Kinder. Daher ist ein Urlaub in Jesolo sicherlich bei Familien so beliebt. Hier können die Kleinen im Sand spielen oder am Meer plantschen. Größere Kinder finden zahlreiche Unterhaltungsangebote. So sorgen der Wasserpark Aqalandia und die Go-Kart-Bahn Pista Azzurra für Abwechslung. Es gibt verschiedene Strandbäder mit Liegen und Sonnenschirmen sowie zahlreichen Wassersportangeboten. Beach-Volleyball und Beach-Tennis sind beliebte Aktivitäten im Urlaub in Jesolo. Segeln, Surfen, Kanufahren und Tauchen sind am Strand von Jesolo möglich. Anfänger können die entsprechenden Kurse belegen, um eine der Sportarten zu erlernen. Wer keinen Wassersport betreiben will, kann organisierte Bootsausflüge unternehmen. Venedig ist nur eine halbe Fahrstunde entfernt und bietet sich als schönes Ziel an. Für einen Spaziergang im Urlaub in Jesolo eignet sich der Yachthafen, dabei kann man die eine oder andere Luxusyacht bestaunen.

Jesolo am Abend
Ein Urlaub in Jesolo ist nicht nur für Familien mit Kindern interessant, sondern auch für Partygänger und Discofans. Eine Attraktion für Groß und Klein ist der Luna Park. Der Vergnügungspark lockt mit seinen Fahrgeschäften bis spät in die Nacht seine Besucher an. Spielfreudige können das Casinos Venedig im Palazzo del Turismo in Jesolo aufsuchen. Neben zahlreichen Spielen werden hier auch Live-Übertragungen von sportlichen Veranstaltungen geboten. Als beliebter Treffpunkt für den Abend eignet sich eine der vielen Bars wie die beliebte Gasoline Road Bar oder die Marley Bar. Später steigt die Stimmung in den zahlreichen Diskotheken. Im Vanilla Club, dem Il Muretto oder im King’s können sich die Tanzwütigen austoben. Jesolo trägt zu Recht den Beinamen „Hauptstadt des Vergnügens“. Wer es im Urlaub in Jesolo lieber ruhig angehen lässt, kann in einem der Restaurants einen gemütlichen Abend verbringen. Dabei gibt es italienische Speisen oder internationale Gerichte. Wer es urig mag, sollte eine der typischen Trattorias aufsuchen und dort die Köstlichkeiten der italienischen Küche genießen. Ein guter Rotwein macht den Abend perfekt!