Urlaub in Spanien: Entspannung pur am Mittelmeer

Urlaub in Spanien bedeutet viel Sonne, Entspannung und Wohlfühlen. Möglickeiten dazu, gibt es mehr als genug, etwa auf den Inseln.


Spanien – das Land im Südwesten Europas – vereint Großstadtflair und traumhafte Landschaftskulissen auf nahezu perfekte Weise. Ob Sie nun das bunte Treiben in der Millionenstadt Madrid bevorzugen oder doch lieber an einem Traumstrand der zahlreichen Inseln Stress abbauen wollen, die Vielfalt der Möglichkeiten macht es geradezu unmöglich, dass Sie nicht erholt wieder nach Hause fahren. Gehen Sie im Nationalpark Donana auf Erkundungstour: Fahren Sie mit dem Geländewagen durch Dünen, Marschen und wilde Pinienwälder oder entdecken Sie auf dem Rücken eines Pferdes unberührte Strandlandschaften. Imposante Gebirge, beeindruckende architektonische Bauten und malerische Weinanbaugebiete ergeben wunderschöne Fotomotive.

Atemberaubende Architektur
Auch Kulturliebhaber werden bei einem Urlaub in Spanien sicher fündig. Betrachten Sie die Meisterwerke des Künstlers Antoni Gaudi – die Sagrada Familia, den Güell-Palast, die Casa Milá oder El Capricho. Oder Sie gehen auf den Spuren des Malers Goya. Wo? In Aragonien. Beginnen Sie in der Stadt Zaragoza. Hier stoßen Sie bald auf die 28 Meter hohen Fresken Goyas in der Basilika El Pilar. Nur wenige Kilometer entfernt in Fuendetodos, befindet sich das Geburtshaus des Malers, das heute als Musem dient.

Ab auf die Insel
Das Urlaubsland Spanien ist vor allem für seine Inseln bekannt – die Balearen und die Kanarischen Inseln. Sie sind ideale Destinationen, wenn man entspannen, Sonne tanken und die Seele baumeln lassen möchte. Die bekanntesten Baleareninseln sind Mallorca und seine kleine Schwester Menorca. Mallorca – aufgrund seiner Beliebtheit einst als das 17. Bundesland der Deutschen bezeichnet – gehört zu den beliebtesten Reisezielen überhaupt. Doch die Zeiten von Ballermann-Charme und Sangria-Saufen sind längst vorbei. Heute ist ein Urlaub auf Mallorca zwar immer noch preiswert, genügt jedoch auch höheren Ansprüchen.
Vor der westafrikanischen Küste liegen die Kanarischen Inseln mit seinen Hauptvertretern Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura. Diese sind ebenfalls Sonnen-Hotspots in Spanien. Entspannen fällt hier denkbar leicht.

Shopping Deluxe
Vor allem in den großen Metropolen Barcelona und Madrid kann man die Kreditkarte so richtig zum Glühen bringen. Auf der „goldenen Meile der Mode“ im Stadtviertel Salamanca in Madrid kann man alles erstehen, was das Herz begehrt und das Budget hergibt: Luxuskleidung der bekannten Designer, Antiquitäten und hochwertigen Schmuck. Aber auch in Valencia, Sevilla und Bilbao sind Fashion Victims gut aufgehoben und können den neuesten Modetrends nachspüren.
Wer es etwas traditioneller und weniger teuer mag, findet bei einem Urlaub in Spanien natürlich auch seine Läden. Ob Traditionsgeschäfte im historischen Kern Madrids, oder eine Shoppingmall – gehen Sie auf Schatzsuche und finden Sie ein perönliches Mitbringsel. Wie wäre es beispielsweise mit einem bestickten Umhängetuch oder Thurrón – original spanisches Mandelkonfekt?