Urlaub in Südfrankreich - traumhaft schön

Ein Urlaub in Südfrankreich bietet für jeden etwas – sowohl romantische Städte, als auch ein exklusives Luxusleben.


Südfrankreich oder „Le Midi de la France“ wie es im Französischen genannt wird, bezeichnet die Region südlich einer Linie, die sich von den Südalpen über die Flüsse Rhône und Loire bis hin zur Mündung der Garonne zieht. Wer also Urlaub in Südfrankreich machen will, hat ein breites Spektrum an kulturellen, landschaftlichen und kulinarischen Leckerbissen vor sich. So finden sich sowohl für den Urlauber mit kleinerer Brieftasche, als auch für Personen, die auf mehr Exklusivität Wert legen, interessante Destinationen in Südfrankreich.

Traumhafte Kleinode
Wer nicht ein Vermögen für seinen Urlaub in Südfrankreich ausgeben will, sollte sich eher abseits der Metropolen aufhalten, obwohl diese auch bei kleinerem Budget für einen Tagesausflug sehenswert sind. So laden die kleineren Städte wie Grasse, Aix en Provence oder Avignon zum Flanieren durch die kleinen verwinkelten Gassen ein oder auch zum rumstöbern auf den kleinen provenzalischen Märkten. Avignon bietet seinen Besuchern zudem ein reichhaltiges Angebot an Sehenswürdigkeiten, wie die Brücke von Avignon mit einem großartigen Panoramablick oder dem Papstpalast, in dem im 14. Jahrhundert die Päpste residierten. Aix en Provence präsentiert den Urlaubern ein breites Angebot an Kunst und Kultur, sowie einen riesigen Markt, der alle Gaumenfreuden bietet. Bei einem Urlaub in Südfrankreich darf auf keinen Fall ein Besuch in einer Parfümerie fehlen. In Grasse kann man sich über die Herstellung der wohlriechenden Essenzen informieren und auch gleich eine Kostprobe als Andenken mit nach Hause nehmen.

Luxus, Glamour und mehr
Legt man beim Urlaub in Südfrankreich wert auf die High Society und möchte einen Blick auf den einen oder anderen Star erhaschen, sollte man sich auf keinen Fall Cannes oder Monaco entgehen lassen. Cannes ist bekannt für seine Filmfestspiele und bietet daneben natürlich noch eine Menge Luxus. Wer gerne einkaufen geht, findet auf dem „Boulevard de la Croisette“ – dem französischen Pendant zum „Rodeo Drive“ – eine Luxus-Boutique neben der anderen. Wer ein Fan von Formel Eins ist sollte sich auf gar keinen Fall Monaco und natürlich das dazugehörige Auto-Rennen entgehen lassen. Abseits vom Rennzirkus lädt die wunderschöne Altstadt zu einem Besuch und zum Entspannen ein.