Vereinswappen designen - Ideen und Anregungen für Gimp

Jeder Verein möchte sich nach außen hin mit einem Vereinswappen präsentieren. Hier einige Tipps zum Thema Vereinswappen designen.


Um sich von anderen Vereinen abzugrenzen und sich mit nur einem Blick erkennbar zu machen, besitzt nahezu jeder Verein ein entsprechendes Vereinswappen. Auch jedes Unternehmen stellt sich durch ein Wappen oder Logo nach außen hin dar. Bevor allerdings das entsprechende Logo entsteht, muss man ein passendes Vereinswappen designen. Die Farben eines Vereinswappens werden in der Regel auch für die Trikots der Sportler verwendet. Auch dadurch sind die einzelnen Vereine erkennbar und können von anderen Vereinen unterschieden werden. Bestehen kann ein Vereinswappen aus verschiedensten Symbolen. Es kann aus einer Figur oder auch einfach aus einem auffälligen Schriftzug bestehen. Wichtig ist, dass das Wappen auffällig ist und sofort dem Betrachter ins Auge fällt.

Um ein Vereinswappen designen zu können ist viel Kreativität gefragt

  • Zu Beginn sollte man ganz genau wissen, wie das Vereinswappen in etwa aussehen soll, wie groß es dargestellt werden soll und welche sichtbaren Elemente enthalten sein sollen. Da ein nachträglich verändertes Wappen dem Verein häufig die Identität rauben kann, ist es sehr wichtig, dass es keine spätere Veränderung mehr gibt.
  • Zudem kann es sehr hilfreich sein, dass das fertige Vereinswappen rechtlich geschützt wird, damit sich kein anderer Verein an den kreativen Ideen bedienen kann. Außerdem dürfen somit auch keine Wappen erstellt werden, die dem Original sehr stark ähneln. So sichert man außerdem ab, dass ein ähnliches Wappen für keinen anderen Verein verwendet werden kann. Und es kommt somit auch nicht zu Verwechslungen der Vereine untereinander. Das Bildbearbeitungsprogramm „Gimp“ kann bei der Erstellung des Wappens eine große Hilfe sein.

Eine Anleitung zum Vereinswappen designen mit dem Programm Gimp

  • Nachdem das Programm Gimp geöffnet ist, wird über die Befehlsliste „Datei – Neu“ ein neuer Arbeitsbereich geöffnet. Dieser sollte eine Größe von 400 Mal 400 Pixel aufweisen. Über das Menü „Ebenen“ kann zusätzlich eine zweite Ebene in der gleichen Größe geöffnet werden.
  • Der Befehl „Elliptische Auswahl“ muss gewählt werden, damit eine Ellipse in den Arbeitsbereich eingefügt werden kann, die bis kurz vor die Seitenränder reicht. Der elliptische Bereich kann durch den Befehl „Füllen“ mit einer gewünschten Farbe gefüllt werden. Nun kann das Textwerkzeug „großes A“ ausgewählt werden, damit der Text in das Wappen eingefügt werden kann.
  • Mit einem Linksklick in den Arbeitsbereich öffnet sich ein Textfenster, indem das Wort oder der Text eingefügt werden kann. Nun ist es noch möglich die Größe des Wappens und des Textes zu verändern. Auch die Schriftart kann beliebig geändert werden. Es ist auch möglich andere Grundformen, wie ein Rechteck oder einen Kreis zu verwenden. Um ein Vereinswappen designen zu können, gilt es, die gegebenen Möglichkeiten durchweg auszuprobieren.