Vergilbte Fensterrahmen reinigen - Tipps und Tricks

Vergilbte Fenster reinigen – gegen vergilbte Kunststoffrahmen helfen einfache Hausmittel, wie zum Beispiel Essigessenz.


Wer in seinem Haus weiße Kunststoffrahmen verbaut hat, der muss diese regelmäßig gründlich reinigen. Sonst vergilben sie und sehen sehr ungepflegt aus.

 

 

Wie werden vergilbte Fensterrahmen gereinigt?

  • Vergilbte Fensterrahmen reinigen, das kann mit erheblichem Aufwand verbunden sein. Die gelben Fensterrahmen sind nicht nur durch den Einfluss von Nikotin so gelb geworden. Auch andere Einflüsse der Umwelt führen rasch zum gelb werden der Fensterrahmen.

 

  • Wer das nicht länger hinnehmen möchte, der kann es mit Essigessenz versuchen. Die Essigessenz wird entweder pur auf einem Lappen verwendet, oder dem Reinigungswasser beigefügt. Die Essigessenz ist frei von schädlichen Stoffen und sollte immer zuerst an einer nicht sichtbaren Stelle ausprobiert werden.

 

  • Vergilbte Fensterrahmen reinigen kann die Hausfrau auch mit dem weißen Wunderschwamm. Er wird von einem Waschmittelhersteller angeboten. Es wird zwar dabei Geduld und Einsatz der Hände gefragt, aber das Resultat kann sich durchaus sehen lassen.

 

  • Wie mit einem Radiergummi werden die Fensterrahmen damit gereinigt. Der gelbe Schleier lässt sich damit relativ einfach entfernen. Allerdings sind die Rahmen danach auch schneller verschmutzt als vorher.

 

 

Vergilbte Fensterrahmen reinigen, das kann erleichtert werden

  • Wer weiße Kunststoffrahmen in seinem Haus oder der Wohnung hat, der sollte die Rahmen mindestens alle zwei Wochen gründlich mit Wasser und Schmierseife reinigen. Auch der Zusatz eines Kunststoffreinigers kommt in Betracht. Wer diese Arbeit konsequent durchführt, der wird keinen Ärger durch vergilbte Fensterrahmen bekommen.

 

  • Falls Raucher in der Familie sind, dann sollte das Intervall der Reinigung auf einmal in der Woche verkürzt werden. Der Kunststoffreiniger wurde oft auch mit einem speziellen Zusatz aufgewertet. Dieser soll laut Hersteller eine rasche Neuverschmutzung verhindern.

 

  • Wer aber regelmäßig die Fenster und die Rahmen reinigt, der wird auch keine Last damit haben, dass er Vergilbte Fensterrahmen reinigen muss. Bei sachgemäßer Pflege vergilben die modernen Materialien nicht mehr so rasch.

 

  • Vergilbte Fensterrahmen reinigen, das ist bestimmt kein leichtes Unterfangen. Allerdings kann die Hausfrau dabei immer auf Hilfsmittel zurückgreifen, die sie bei ihrer Arbeit unterstützen. Durch regelmäßige Reinigungsmaßnahmen kommt es allerdings auch nicht dazu, dass die Fensterrahmen vergilben. Raucher sollten häufiger die Rahmen abwaschen, um das Gelbwerden zu vermeiden.