Viele Fliegen im Haus - Ursachen?

Wenn sich viele Fliegen im Haus tummeln wird es sehr schnell ungemütlich und man möchte diese Biester so schnell wie möglich wieder los werden.


Fliegen stechen nicht und tun niemandem weh, dennoch ist es nicht sehr schön, wenn sich viele Fliegen im Haus aufhalten. Auch wenn dies sehr häufig unterschätzt wird, sind Fliegen Überträger von vielen Krankheiten. Damit sich erst gar keine Fliegen in die Wohnung oder in das Haus einnisten, sollten vorab einige Dinge beachtet werden, die dazu beitragen, die Fliegen fernzuhalten. Die Farbe Blau ist absolut unbeliebt bei Fliegen. Andere umweltschonende Dinge, die Fliegen abhalten in die Wohnung zu kommen, sind zum Beispiel Zitronenmelisse, Lavendel, Tomatenpflanzen oder frische Geranienblätter. Diese Pflanzen halten Fliegen fürs Erste fern. Vor allem der Geruch von Lorbeeröl wird von Fliegen gemieden.

 

Andere umweltfreundliche Möglichkeiten gegen viele Fliegen im Haus

  • Desweiteren können Fliegen erfolgreich mit einer Nelke, die mit Zitrone gespickt ist vertrieben werden. Getrocknete Fliederblüten und sogar eine Schale mit abgestandenem Bier halten Fliegen fern. Auch eine Christpalme hilft gegen Fliegen. Das Bauen einer Fliegenfalle kann ebenfalls sehr hilfreich sein. 

 

  • Dazu müssen Pfeffer und Sirup vermengt und auf einem Löschblatt verteilt werden. Wenn das Löschpapier gut durchtränkt ist, dann muss dieses auf vorher gut angefeuchtete Tücher gelegt werden. Die Fliegen werden dadurch auf das Papier gelockt und bleiben an dem Sirup kleben. Ohne dabei Gift verwendet zu haben, können die Fliegen beseitigt werden.

 

Vorsichtsmaßnahmen gegen Fliegen bevor diese überhaupt ins Haus kommen

  • Besonders in den warmen Frühlings- und Sommermonaten besteht die Gefahr, dass sich Fliegen in Häuser und Wohnungen einnisten. Viele Menschen machen es den Fliegen aber auch sehr bequem. Das Herumstehen von Essensresten oder süßen Getränkeresten zieht die Fliegen sehr schnell an. Dadurch wird den Fliegen genügend Nahrung geliefert und dieser Platz wird daher nicht mehr verlassen.

 

  • Anfangs gibt es nur einige Fliegen, aber da der Lebensraum viel Nahrung und eine relativ sichere Umgebung liefert, vermehren sich die Fliegen schnell und gerne. So werden aus einigen Fliegen viele Fliegen im Haus. Es sollte daher immer darauf geachtet werden, dass Essensreste weggeräumt werden, damit erst keine Fliege aufmerksam wird.