Waschmaschine spült nicht - was kann man tun?

Das Problem - die Waschmaschine spült nicht - hat oft kleinere Ursachen, die leicht selbst behoben werden können.


Die Waschmaschine spült nicht, das ist zwar ärgerlich, muss aber keine kostspieligen Ursachen haben. Man sollte an der Maschine das äußere Sieb beziehungsweise den Zu- und Ablauf kontrollieren. In der Regel läuft die Waschmaschine nach Entfernen der Verschmutzungen wieder tadellos.

 

 

Waschmaschine spült nicht - Reinigen des Siebs und des Zu- und Ablaufs

  • Jede Waschmaschine hat ein Flusensieb. Dieses Sieb befindet sich meistens im Sockel der Maschine und ist durch eine Klappe verdeckt. Öffnen Sie die Klappe und drehen Sie das Sieb heraus. Hier fangen sich Flusen und anderer Schmutz, der herausgefiltert wurde. Das Sieb sollte regelmäßig gereinigt werden. Hinter dem Flusensieb befindet sich das Pumpenrad. Dies sollte sich frei drehen lassen. Ist das Rad durch irgendeinen Fremdkörper verklemmt, kann die Maschine nicht spülen.
  • Die Waschmaschine spült nicht, wenn der Zu- oder Ablauf verstopft ist. Um dies zu überprüfen, sollte man den Zulaufschlauch von der Maschine abdrehen und über einem Eimer ausprobieren, ob genügend Wasser durch den Schlauch laufen kann. Ist der Zulauf in Ordnung, muss der Ablauf geprüft werden. Dazu lässt man die Waschmaschine abpumpen und hält den Schlauch in eine Wanne oder ähnliches. Kommen dann Flusen, Späne oder ähnliches zum Vorschein, war der Ablauf verstopft.

 

 

 

Waschmaschine spült nicht - Hinzuziehen eines Fachmanns

  • Erst wenn diese möglichen Ursachen ausgeschlossenen werden können, sollte ein Fachmann hinzugezogen werden. Gerade bei neuen Maschinen, bis 24 Monate, sollte man unbedingt vermeiden an die elektronischen Bauteile selbst Hand anzulegen, da sonst die Garantie verfallen könnte. Außerdem ist eine Reparatur während der Garantiezeit in der Regel kostenfrei.
  • Handelt es sich um eine ältere Maschine, kann man mit ein bisschen handwerklichen Geschick eine Pumpe auch selbst austauschen, allerdings sollte man auch sicher sein, dass die Pumpe die Ursache ist.

 

 

Waschmaschine spült nicht - Fazit

  • Treten Probleme bei der Waschmaschine auf, sollte man zunächst die Dinge prüfen, die man selbst beheben kann. Hilft dies nicht, liegt das Problem eher in der Elektronik. Dafür sollte ein Fachmann befragt werden. Dieser kann entscheiden, ob sich eine Reparatur lohnt oder besser ein neues Gerät angeschafft werden sollte.