Wasserkocher im Test

Verschiedene Wasserkocher im Test - worauf Sie beim Kauf achten sollten und welche die besten sind.


In fast jedem Haushalt befindet sich heutzutage ein Wasserkocher. Doch dabei gibt es viele Unterschiede. Nicht nur die Preise variieren von 7,99 Euro bis über 150 Euro. Auch die Ausstattung, technische Prüfung und Sicherheit der Geräte ist hierbei kein Standard. Merkmale für die Wasserkocher im Test sind aber auch Schadstoffe, die Handhabung und der Fremdgeschmack des Wassers. Hier einige Beispiele für Wasserkocher im Test, die Ihren Bedürfnissen gerecht werden.
Der Wasserkocher im Test Severin WK 3314

  • Sein elegant geschwungenes Design überzeugt vor allem mit einem außerordentlich günstigen Preis. Er hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Liter, 3000 Watt Leistung und das Wasser kocht innerhalb von zwei Minuten. Selbstverständlich schaltet er vollautomatisch ab.
  • Eine Besonderheit hierbei ist die Dampfstopp-Automatik und die zusätzliche Sicherung der Deckelöffnung. Sein 360 Grad Gerätesockel mit Kabelaufwicklung sorgt immer für den richtigen Stand des Gerätes. In diesem Fall stimmt gut und günstig, denn der Wasserkocher von Severin ist bereits für unter 25 Euro zu haben. 

Der Bosch TWK 6008

  • Der Bosch TWK 6008 hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Litern und einen Anschlusswert von 2000 bis 2400 Watt. Auch hier gibt es den beliebten 360 Grad Sockel mit Kabelaufwicklung. Die Bosch TWK hat einen entnehmbaren Kalkfilter aus Edelstahl.
  • Eine Besonderheit ist, dass das Gerät sich automatisch abschaltet, wenn während des Betriebes der Deckel geöffnet wird. Des Weiteren finden Sie hier ebenfalls eine Dampfstopp-Automatik und eine Deckelverriegelung. Der Wasserkocher Bosch TWK ist bereits für unter 45 Euro erhältlich. Sein tiefes Tizianrot wirkt sehr edel und dazu passend finden Sie auch den Toaster von Bosch. 

Braun WK 300

  • Der titanfarbene Wasserkocher im Test von Braun hat ein Fassungsvermögen von 1,6 Litern und eine Leistung von 3000 Watt. Auch hier gibt es den 360 Grad Sockel mit Kabelaufwicklung. Eine Dampfstopp Automatik sowie eine Deckelverriegelung ist ebenfalls vorhanden.
  • Der Braun WK 300 besitzt dazu einen herausnehmbaren Kalkfilter. Als Besonderheit gibt es ein Expresskochsystem, welches 200 Milliliter Wasser in 35 Sekunden erhitzt. Dieses Gerät ist im Handel bereits für unter 40 Euro erhältlich.