Wasserspender in Hamburg finden

Wasserspender in Hamburg sind ganz einfach zu finden. Als Besucher kommt man sogar kostenlos in den Genuss frischen Wassers.


Auch in der schönsten Stadt der Welt müssen die Menschen viel trinken, obwohl sie bekanntlich von viel Wasser umgeben sind. Während eines herbstlichen Arbeitstages in der Bank oder der Versicherung muss der Flüssigkeitshaushalt genauso gedeckt werden wie bei tropischen Temperaturen. Der Stoffwechsel läuft auf Hochtouren und die Konzentration bleibt gleichmäßig hoch.

Wasserspender in Hamburg: Händler finden

  • Wer ein neues Büro an der Alster oder in einer der vielen schönen Stadtteile eröffnet, muss an vieles denken. Auch die Getränkeversorgung der Mitarbeiter ist ein großer Posten.
  • Statt einen Getränkehändler zu kontaktieren,  ist es ebenso denkbar, einen der praktischen Wasserspender aufzustellen, an denen sich jeder Mitarbeiter beliebig bedienen kann. So steht jederzeit frisches Wasser in Quellwasser-Qualität zur Verfügung, das gekühlt, angewärmt oder mit Kohlensäure versetzt genossen werden kann.
  • Um einen Händler in der Nähe zu finden, genügt es, die Gelben Seiten oder das Internet zu bemühen. Einfach „Wasserspender Hamburg“ in die Suchmaske eingeben und schon liefert Google die besten Ergebnisse.
  • Da die Anschaffungskosten mit mehreren Hundert Euro bis einigen Tausend Euro ziemlich hoch sind, lohnt es sich gerade für kleine Büros, über die Anmietung von Wasserspendern nachzudenken. Hierbei wird lediglich ein kleiner monatlicher Betrag fällig, zusätzlich kümmert sich fachlich geschultes Servicepersonal um die regelmäßige Wartung und Reinigung der Wasserspender, damit diese nicht zu Keimfallen werden.

Öffentliche Wasserspender finden

  • An vielen Stationen in der Hamburger City haben Hanseaten und Besucher die Möglichkeit, sich zu erfrischen, denn hier hat die Stadt öffentliche Wasserspender installiert. Nach dem Vorbild US-amerikanischer Städte stehen an ausgewählten Plätzen die großen Stationen, an denen jeder völlig kostenlos seinen Durst stillen kann.
  • Die Wasserspender in Hamburg sind leicht zu finden: An den Landungsbrücken, der Spitalerstraße oder der Schönen Aussicht stehen sie. Allein im Jahr 2007 flossen annähernd 185.000 Liter durch die Zapfhähne der diversen Spender.