Weihnachtlichen Türkranz selber machen: Ideen

Einen weihnachtlichen Türkranz selber machen ist nicht schwer und kann zusammen mit Kindern und Freunden ein freudiges Ereignis sein


Wenn die Weihnachtszeit naht und es draußen kalt, finster und ungemütlich wird, gibt es nichts Schöneres, als mit Familie oder guten Freunden zusammen zu sitzen, heißen Tee zu trinken und sich auf die Adventzeit einzustimmen. Und noch schöner wird dieses Zusammensein, wenn man dabei auch noch etwas für die Stille Zeit basteln kann.

Gemeinsam macht's mehr Spaß

Nehmen Sie die Idee, einen Weihnachtlichen Türkranz selber machen zu wollen, als Anlass, sich mit Freunden und Verwandten zu treffen, zum gemütlichen Beisammensein. Jeder bringt etwas zum Trinken, zum Naschen oder zum Knabbern mit und schon kann die lustige Bastelrunde loslegen.

Das brauchen Sie dazu
Es ist ganz leicht, einen Weihnachtlichen Türkranz selber machen zu können, also keine Scheu. Folgende Materialien sind nötig:
1 Styroporkranz
verschiedene Zweige von Nadelbäumen und Laubbäumen
Draht oder Schnur
getrocknete Orangenscheiben, Nüsse, Tannenzapfen, Zimtstangen
schönes breites Geschenkband in beliebiger Farbe
Goldspray
Werkzeug: Heißkleber, Zange, Drahtschneider, Schere

Nun geht es los
1. Befestigen Sie zuerst mit Geschenkschnur eine Aufhängeschlaufe in der von Ihnen gewünschten Länge an dem Styroporring.
2. Nun können Sie verschiedene Zweige von Nadelbäumen, vielleicht auch kleine Äste von Laubbäumen an dem Styroporkranz festbinden. Dazu verwenden Sie am besten Draht, natürlich können Sie alles auch mit einer Schnur festbinden, wenn Ihnen das leichter fällt.
3. Wenn Sie mit der Basisarbeit zufrieden sind und das Styropor nicht mehr sichtbar ist, beginnen Sie mit der Dekoration. Kleben Sie mit dem Heißkleber die getrockneten Orangenscheiben, Nüsse, Tannenzapfen und Zimtstangen auf dem Kranz fest. Sie können Ihrer Phantasie freien Lauf lassen, kleine Engelchen oder auch moderne Elemente als zusätzliche Dekoration wählen.
4. Das Geschenkband in der von Ihnen gewählten Farbe verwenden Sie, um eine Masche zu binden. Lassen Sie sich dafür ruhig mehr Zeit, die Masche soll ein Blickfang sein, damit jeder sehen kann, dass Sie Ihren Weihnachtlichen Türkranz selber machen konnten. Befestigen Sie die Masche mit Heißkleber.
5. Als Abschluss setzen Sie einzelne Akzente mit dem Goldspray.

Wenn Bekannte Sie auf die schöne Dekoration an Ihrer Eingangstür ansprechen, wenn der Duft nach Zimt, Tannenreisig und Orangenscheiben sich verbreitet, werden Sie stolz darauf sein, einen Weihnachtlichen Türkranz selber machen zu können.