Weihnachts-Holzpyramide bringt das Licht der Hoffnung

Mit einer Holzpyramide holen Sie sich nicht nur echtes Weihnachsflair in die Stube, sondern auch Nostalgie und Tradition.


Wenn die Marzipankartoffeln und Pfefferkuchenhäuschen in die Regale der Supermärkte Einzug gehalten haben, ist es Zeit, auch die eigene Wohnung langsam auf das bevorstehende Weihnachtsfest einzustellen. Legen Sie schneeverzierte Tannenzweige auf die Tische, platzieren Sie Schalen mit roten Äpfeln und Orangenscheiben und suchen Sie die Weihnachtsplatte heraus, um für die richtige musikalische Untermalung zu sorgen. Was jetzt noch fehlt, ist stimmungsvolles Licht, das angenehme Augenblicke im Kreise Ihrer Lieben ermöglicht. Statt einer Kugelkerze oder dem obligatorischen Schwibbogen sollten Sie zur Abwechslung mit einer Holzpyramide dekorieren.

Liebevolle Gestaltung

  • Holzpyramiden sind ein beliebtes Weihnachtsaccessoire, das gleichzeitig auch sehr individuell ist. Je nach persönlichem Geschmack kann das Lieblingsmodell ausgewählt werden. So gibt es Holzpyramiden mit Teelichtern, solche mit tropfenförmigen Glühbirnchen oder Exemplare mit integrierter Krippe. 
  • Das Besondere an einer Holzpyramide ist, dass sich durch den Luftzug das oben angebrachte Flügelrad langsam zu drehen beginnt. Schalten Sie alle anderen Lichtquellen aus, nehmen Sie auf der Couch Platz und genießen die zauberhaften Schatten, die nun an der Wand entlangziehen. 

Authentische Holzpyramiden

  • Originale Holzpyramiden kommen natürlich aus den Manufakturen des Erzgebirges. Hier steht eine lange Tradition hinter den Weihnachtsaccessoires. Lange war die Region durch den Bergbau geprägt. Mit dem Schließen der Minen mussten sich die Bergbauarbeiter umorientieren und begannen Holz zu schnitzen und kunstvoll zu drechseln.
  • So entstanden Holzfiguren und Spielzeug und eben auch die legendären Holzpyramiden. Fast immer sind solche Pyramiden mit irgendeiner Lichtquelle verbunden. Diese spiegelt die Sehnsucht der Kumpel, die ihre Tage in ewiger Dunkelheit verbringen mussten, nach Wärme, Licht und auch Hoffnung wider. 

Vorsicht bei Holzpyramiden

  • Entscheiden Sie sich für die Variante mit den Teelichtern, sollten Sie auch auf die Sicherheit der anderen Familienmitglieder achten. Offenes Feuer ist für Tiere und kleine Kinder gefährlich, weshalb Sie die Holzpyramide auf ein hohes Regal stellen sollten.
  • Da sich die Pyramide auch noch dreht, ist sie umso interessanter. Beugen Sie Unfällen vor, indem Sie das Accessoire an einem sicheren Ort platzieren.