Weihnachtskrippen selber bauen

Tipps und Tricks, wie Sie Weihnachtskrippen selber bauen und das Geld für eine gekaufte Weihnachtskrippe sparen können


Als erstes beginnen Sie mit den Figuren für die Krippe. Die Größe der Figuren ist nämlich abhängig von der Krippe. Der Josef ist mit stolzen zwölf Zentimetern die größte Figur.
 

 


Weihnachtskrippen selber bauen - Maße des Stalls

  • Sie nehmen die Größe des Josef mal zwei. Danach messen Sie Josef in der Tiefe und nehmen die gemessene Zahl mal eineinhalb. Die Öffnung der Stallhöhe muss mindestens fünfzehn Zentimeter betragen. Damit Sie auf die Weihnachtskrippe ein flaches ansteigendes Dach bauen können, sollte die Stallöffnung zwischen fünf und sieben Zentimeter betragen.

 

 

Weihnachtskrippen selber bauen - Landschaft und Krippe

  • Wird die Landschaft in eine Weihnachtskrippe eingebunden, ist eine große Platte notwendig, um darauf die Weihnachtskrippe einwandfrei platzieren zu können. Um die optimale Größe zu erreichen, sollte die Platte viermal so groß sein, wie der Krippenstall.
  • Benötigen Sie keine zusätzliche Landschaft in der Krippe, so reichen für die Platte wenige Zentimeter mehr Platz an den Seiten des Stalls aus.

 

 

 

 

Weihnachtskrippen selber bauen - Der Stall

  • Kaufen Sie am besten Steckschaum beim Floristen, damit Sie die Wände der Weihnachtskrippe richtig befestigen können. Die Fensteröffnungen in den dünnen Wänden fertigen Sie mit einem großen Messer an.
  • Um die Poren bei der Weihnachtskrippe leichter schließen zu können, bastelt man steinerne Wände aus Schaumstücken, die man vorher in Gips getränktes Wasser eintaucht.
  • Die zusammengeklebten Wände, können Sie nach Ihrem Geschmack verkleiden. Mit Bestreichen von Gips werden die steinernen Wände von innen und außen nachgeahmt. Holzplanken können Sie nachahmen, indem Sie die Holzwände mit schmalen Holzstreifen aus dem Modellbaumarkt bekleben.
  • Fenster, Fensterbänke, Schlagläden und so weiter werden ebenso aus Holzstreifen gebastelt und anschließend alles mit Kleber festgeklebt. Außerdem können Sie die Dachbedeckung aus diesen Streifen bauen. Kleine Steine, die in einem Bastelladen erhältlich sind, können Sie als Dekoration benutzen.
  • Für die Futterstäbe besorgen Sie dünne runde Holzstäbe aus dem Bastelladen. Die Öffnung des Daches im Giebel schaut schön aus und macht was her. Mit Rosshaar vom Polsterbedarf kann der Dachboden beim Weihnachtskrippen selber bauen bedeckt werden. Zum Schluss verschönern Sie die Weihnachtskrippe durch individuelle Beleuchtung. Viel Spaß beim Projekt "Weihnachtskrippen selber bauen."