Werken mit Kindergartenkindern – halten Sie die Kinder bei Laune

Richten Sie sich beim Werken mit Kindergartenkindern auch nach deren Wünschen und basteln Sie ausgefallene Dinge, die den Kindern Spaß bringen und Langeweile vertreiben


Kinder im Kindergartenalter wollen beschäftigt werden. Da reicht es nicht, sie einfach nur zum Spielen in den Garten oder auf den Spielplatz zu schicken, sondern sie müssen aktiv gefördert werden. Der Kindergarten ist nicht nur zum Spielen, sondern auch zum Lernen und Vorbereiten auf die Grundschule da. Beim Werken mit Kindergartenkindern wird bereits die Motorik geschult und die Fantasie der Kleinen angeregt. Sie haben die Aufgabe, den Kindern Ihr Wissen zu vermitteln und sie auf die zukünftigen Dinge vorzubereiten. Dazu gehört auch der Umgang mit Materialien wie Holz, Steinen, Blättern sowie Stoffen, Wolle, Farbe, Schere und Kleber. Planen Sie Projekte mit den Kleinen, die sie sonst zu Hause nicht machen würden. Dabei können Sie das Werken mit Kindergartenkindern an die jeweilige Jahreszeit anpassen.

Basteln Sie ein Aquarium fürs Kinderzimmer

  • Für das Werken mit Kindergartenkindern brauchen Sie pro Kind einen alten Schuhkarton, der als Aquarium dient, festeres Papier, Nylonfaden, Frischhaltefolie, Schere, Kleber, Buntstifte und noch ein wenig Sand aus dem Sandkasten.
  • Zunächst einmal muss der Schuhkarton innen blau angemalt werden, damit es auch wie ein Aquarium aussieht. Nun können Sie einen Teil oder den kompletten Schuhkarton innen mit der Frischhaltefolie bekleben.
  • Stellen Sie den Karton nun auf die lange Seite hochkant auf, sodass Sie in den offenen Karton schauen. Streichen Sie den Boden Ihres Aquariums mit Kleber ein und streuen den Sand darauf. Nun ist Ihr Grundaquarium bereits fertig und die Fische können gebastelt werden. Dafür können Sie Malvorlagen aus dem Internet nehmen, welche die Kinder dann nur anmalen und ausschneiden müssen oder die Kleinen malen die Fische, Seesterne, Meerespflanzen und Seepferdchen selbst.
  • Wenn die Fische gemalt und ausgeschnitten sind, können sie auch schon einziehen. Machen Sie kleine Löcher durch die Fische und Seepferdchen und ziehen einen Nylonfaden durch. Nun werden die Meeresbewohner an die Decke des Aquariums gehängt. Die Pflanzen und Seesterne können Sie auf den Boden und die Rückwand des Kartons kleben. Schon ist das Aquarium fürs Kinderzimmer fertig.

Verschönern Sie den Gartenzaun mit Figuren aus Holz

  • Lassen Sie die Kinder den Spielplatz, den Gartenzaun oder auch das Innere des Spielzimmers selbst gestalten, indem Sie Figuren aus Sperrholz besorgen, auf denen die Konturen bereits vorgezeichnet sind. Sie können zwischen unzähligen Figuren wählen. Die Kinder könnten sich zum Beispiel selbst malen.
  • Jedes Kind kann sich je nach Geschlecht eine Mädchen- oder eine Jungenfigur aussuchen und diese mit Acrylfarben ganz nach ihrem Geschmack bemalen. Anschließend werden die Figuren noch mit Outdoorlack versiegelt, damit Sie jeder Witterung standhalten können und schließlich festgemacht.
  • Das Werken mit Kindergartenkindern macht besonders Spaß, wenn die Kleinen auch mal selbst entscheiden dürfen, was sie basteln.