Wie finde ich einen Freund - Verabschieden Sie sich vom Singleleben

“Wie finde ich einen Freund?” Diese Frage lässt sich sicher nicht pauschal beantworten, doch gilt: Wer krampfhaft sucht, wird es schwer haben. Daher: Entspannen Sie sich, gehen Sie regelmäßig aus, treffen Sie sich mit Freunden und versuchen Sie Ihr Single-Dasein genießen - denn nur wenn Sie eine positive Ausstrahlung haben, werden Sie auch bei anderen Aufmerksamkeit erregen.


Wie finde ich einen Freund? Diese Frage stellt sich laut Statistik jede fünfte Frau. Woran könnte es liegen, dass so viele Frauen Single sind? Gibt es einige Sachen die man beachten sollte, auf der Suche nach dem Richtigen?

Grundsätzliches

  • Erst einmal etwas Grundsätzliches: Viele Liebespaare geben an, dass sie im Vorfeld gar nicht nach einem Partner gesucht hatten, sondern es einfach „passiert“ sei. Und da ist etwas dran, denn wer verkrampft nach einem Partner sucht und sich ständig fragt, „Wie finde ich einen Freund?“, kommt auch verkrampft beim Gegenüber an.
  • Daher der erste Tipp: Genießen Sie Ihr Singleleben! Denn auch das hat Vorteile und je mehr Lebensfreude Sie ausstrahlen, desto mehr Männer werden Sie anziehen. Warum viele Jahre mit Unglücklichsein verschwenden?
  • Der zweite Tipp ähnelt dem ersten: Wer allein im Selbstmitleid auf der Couch sitzt, wird niemals einen Partner finden! Also raffen Sie sich auf und nehmen Sie sich vor, abends wegzugehen, Freunde zu treffen oder samstags und sonntags Ausflüge zu machen. Denn je mehr Sie unterwegs sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Richtigen finden.

Ansprüche haben und Natürlichkeit ausstrahlen

  • Wichtig ist auch, dass Sie wissen, was Sie wollen. Hohe Ansprüche sind gar nicht so schlecht. Denn je mehr Ihrer Ansprüche erfüllt werden, desto länger wird die Beziehung halten. Schreiben Sie sich ruhig eine Liste mit den Eigenschaften, die Ihr Zukünftiger haben sollte. Das wird Sie vor einem gebrochenen Herzen schützen. Seien Sie im Notfall aber auch bereit, ein paar Ideale über Bord zu werfen.
  • Für Schüchterne gilt: Das Internet ist eine gute Lösung, der Freundeskreis eine bessere. Denn im Kreis Ihrer Freunde fühlen Sie sich sicherer und es fällt kaum schwer, neue Leute kennenzulernen.
  • Das Wichtigste ist aber: Verstellen Sie sich nicht! Wer will schon eine Beziehung, in der man nie sein wahres Gesicht zeigen kann? Am besten also natürlich bleiben und wenn sich der Richtige anbahnt, dann geht ohnehin meist alles automatisch und schneller, als man schauen kann.
  • Die Frage, „Wie finde ich einen Freund?“ kann man also mit wenigen Worten beantworten: „Lebe dein Leben und es wird passieren.“ Versprochen!