Wie finde ich heraus, ob er mich betrügt?

Jede Frau hat Angst davor hintergangen zu werden und fragt sich gegebenenfalls: Wie finde ich heraus, ob er mich betrügt? Achten Sie auf Kleinigkeiten wie fremder Geruch, etwaige Lippenstiftflecken am Hemdkragen oder verdächtige SMS mitten in der Nacht.


Wie finde ich heraus, ob er mich betrügt? Die größte Angst in einer Beziehung ist meistens die des Betruges. Auf einmal ist er nicht mehr so liebesbedursftig, hat oft keine Lust mehr auf Sex, ständig Geschäftstermine, die mehrere Tage dauern und das Handy ist auch immer aus. Aber heißt das wirklich, dass er eine andere hat oder macht Frau sich umsonst Sorgen?

Wie finde ich heraus, ob er mich betrügt?

  • Schon allein, wenn man anfängt, sich die Frage zu stellen „Wie finde ich heraus, ob er mich betrügt“, ist etwas nicht in Ordnung. Es muss nicht immer gleich Betrug sein, manchmal ist es auch wirklich nur Stress oder ein anderes Problem von außen.
  • Sprechen Sie Ihren Partner direkt an und äußern Sie Ihren Verdacht. Achten Sie dabei auf seine Reaktion, auch wenn es mitunter wehtut. Wenn Sie sich danach immer noch fragen „Wie finde ich heraus, ob er mich betrügt“, hilft nur noch „schnüffeln“.
  • Besonders wichtig ist, dass Sie sicherstellen, ob Sie von Natur aus eifersüchtig sind oder wirklich einen Verdacht haben. Machen Sie sich Ihre Beziehung nicht kaputt aus Angst vor dem Alleinsein. Aber lassen Sie sich auch auf keinen Fall demütigen, nur weil Ihr Partner nicht treu sein kann!

Tipps und Tricks

  • Durchsuchen Sie sein Handy - auch das Firmenhandy, den PC oder den Kalender. Wenn Sie denken, dass er Sie betrügt, ist das Vertrauen ohnehin schon verloren, nun geht es darum, sich nicht demütigen zu lassen.
  • Wenn Sie seine Wäsche waschen, achten Sie auf Lippenstiftflecken, oder Parfumgerüche die Sie nicht kennen. Auch in der Unterwäsche sind manchmal noch Spermareste zu finden.
  • Holen Sie ihn von der Arbeit ab oder bieten Sie ihm Ihre Hilfe an. Schlagen Sie ihm vor, ihn auf Geschäftsreisen zu begeliten, um die Umgebung zu erkundschaften. Fragen Sie seine Freunde und achten Sie auf deren Reaktionen. Und wenn auch das nicht hilft: Machen Sie einen Treue-Test, denn wer einmal fremdgeht, tut es in der Regel auch wieder.