Wie Kochen funktioniert - Die Grundlagen des Kochens

Wie kochen funktioniert, mag für viele selbstverständlich sein, andere jedoch können nicht mal ein Ei kochen.


Kochen will gelernt sein. Die meisten Frauen lernen das von Mutti, was einer kleinen Tradition gleicht, denn viele hauseigenen Rezepte werden so von Generation zu Generation weitergegeben. Doch die Mutter ist nicht immer frei verfügbar, wenn später Fragen auftauchen wie: Was ist Blätterteig und wie mache ich den selbst? Oder kann ich Pellkartoffeln auch als Bratkartoffeln anrichten? Gerade die Grundlagen des Kochens sind es, die einen Koch zum Meister machen. Denn wenn die fehlen, wird das schönste Gericht auch mit genauer Anleitung nichts.

Mutti fehlt, was nun?

  • Der beste Mutterersatz scheint ja neuerdings eine Kochshow zu sein. Wie kochen geht, erfährt man in unzählbaren Kochshows: Da hat man als kochinteressierter Mensch auch die freie Auswahl, was es denn sein darf. Viele Shows bilden eine interessante und lehrreiche Alternative zu den alten, verstaubten Kochbüchern.
  • Auch Männer finden immer häuiger Interesse an der Kochkunst – und gerade dann wenn Biolek ausnahmsweise ein XXL-Wienerschnitzel mit nichts weiter als Kapern kredenzt. „Schatz, können wir das auch mal machen!?“ Wenn Sie diesen Satz schon einmal gehört haben, dann wissen Sie, dass das Wort „wir“ hier einzig und allein eine Person betrifft. Wobei wir wieder bei unserem Thema wären. Ein Wienerschnitzel ist ein Basic und wie macht man das nochmal?

Aller Anfang ist schwer

  • Doch ach, so einfach wie der Lafer das da macht, ist es ja dann doch nicht – und wenn es nur um ein echtes, über den Rand des Tellers hinausragendes Schnitzel geht. Es soll ja nicht nur schmackhaft werden, sondern auch noch einigermaßen präsentabel aussehen.
  • Laden Sie Freunde ein und probieren Sie gemeinsam Rezepte aus. Denn gemeinsam lernt man die Grundlagen des Kochens einfacher. Wie kochen überhaupt funktioniert, ist auch für Kinder ein spannendes Abenteuer. Sie möchten mithelfen: sowohl beim Einkaufen oder auch Kochen und Backen. Unterstützen Sie ihren Eifer und lassen Sie sie gemeinsam mit Ihnen die bunte Welt der Lebensmittel erkunden. So lernen die Kleinen, was in unserer Nahrung steckt und was eine ausgewogene Ernährung bedeutet.