Wie mache ich ihn auf mich aufmerksam? Tipps und Tricks

Bei der Partnersuche muss meistens der Mann den ersten Schritt machen, doch auch Frauen machen sich hin und wieder ihre Gedanken: Wie mache ich ihn auf mich aufmerksam? Oftmals reicht es schon, einen Mann zu ignorieren, denn das weckt den Jagdinstinkt. Wenn das nicht wirkt: Flirten Sie mit einem anderen!


Immer mehr Frauen fragen sich, wie man seinen Traumprinzen erobert. Die erste Schwierigkeit bei diesem Thema beläuft sich darauf, den richtigen Mann erst einmal zu finden. Doch dann wird es kompliziert, und für die meisten Frauen stellt sich die Frage: Wie mache ich ihn auf mich aufmerksam? Es gibt mehrere Möglichkeiten den Mann der Träume für sich zu begeistern...

Ignorieren und gefallen

  • Die meisten Frauen haben, nachdem sie ihren Traummann gefunden haben, nur noch eine Frage: Wie mache ich ihn auf mich aufmerksam? Wenn man sich sicher ist, dass dies die Person ist, mit der man sein Leben verbringen möchte, so will man schon zu Beginn, nach dem Kennenlernen jede Minute mit ihm verbringen. Doch genau das ist der Fehler: Versuchen Sie zu Beginn Distanz zu wahren, auch wenn es schwerfällt. Den meisten Männern ist es zu viel, wenn man ständig zusammenhängt. Dies führt allerhöchstens dazu, dass man als beste Freundin angesehen wird.
  • Eine Frau muss für Männer interessant wirken, das heißt sie muss sich rar machen, so weckt sie beim Mann den Jagdinstinkt. Außerdem ist es wichtig, neben dem Ignorieren des Mannes den Blickkontakt zu halten. Dies bedeutet, dass man immer wieder versuchen sollte, durch kurze schüchterne Blicke das Interesse auf sich zu ziehen. Man sollte natürlich den Mann nicht zu lange anstarren, ansonsten wirkt es aufdringlich.

Begehrtheit steigern und so auf sich aufmerksam machen

  • Eine weitere Variante, um die Frage "Wie mache ich ihn auf mich aufmerksam?" zu beantworten, ist es, dem Objekt der Begierde den Anschein zu geben, dass man selbst begehrt ist und alle Männer haben könnte. Denn was andere wollen, kann schließlich nur gut sein.
  • Wenn ein Mann merkt, dass jemand sich für ihn interessiert, so ist der Reiz erst einmal weg. Man hat jedoch durch geschicktes Flirten mit anderen Männern die Chance, den Mann eifersüchtig zu machen. Stellt man dies richtig an, so wird er definitiv noch am gleichen Abend zeigen, dass man ihm gehört und man hat ihn erobert.