Windows Update löschen: Tipps vom Profi

Sollten Probleme mit Windows auftreten, kann man das Windows Update löschen oder auch zukünftige Updates deaktivieren.


Windows Updates ist eine Funktion von Microsoft Windows, die seit Windows XP Service Pack 2 verfügbar ist. Diese Funktion prüft bei jedem Neustart, ob Updates für Windows auf dem offiziellen Server vorhanden sind und lädt diese automatisch herunter. Was von Microsoft eigentlich als Verbesserung gedacht ist, bringt manchmal auch Schaden für das System. In diesem Fall ist das Windows Update Löschen möglich.

Deinstallationsvorgang für Updates

  1. Windows Update löschen geschieht folgendermaßen: Öffnen Sie "Installierte Updates", indem Sie auf "Start" und anschließend auf "Systemsteuerung" klicken. In der Systemsteuerung klicken Sie auf "Programme" und anschließend auf "Funktionen und Installierte Updates" anzeigen.
  2. Klicken Sie auf das Update, das Sie entfernen möchten, und klicken Sie dann auf "Deinstallieren". Sie müssen das Administrator-Kennwort oder ein Bestätigungs-Kennwort eingeben.
  3. Falls nötig können Sie das Update später erneut installieren, indem Sie auf Windows Update in der Systemsteuerung und anschließend auf „Nach Updates suchen“ klicken.

So entfernen Sie Windows Update Agent

  1. Das Windows Update Löschen ist eine Möglichkeit, man kann aber auch den Update Agent vom Computer entfernen. Dies ist sinnvoll, wenn Sie Ihr Betriebssystem aktualisieren möchten. Wenn der Update Agent aktiv ist, sucht er nach Updates für Ihren Computer jedes Mal, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. Dies kann Ihre Internet-Verbindung verlangsamen besonders, wenn Sie eine DFÜ-Verbindung verwenden.
  2. Klicken Sie auf "Start", und anschließend „Programme“ und suchen Sie nach "Windows Update". Wenn Windows Update nicht in Ihrem Programmen aufgeführt ist, klicken Sie auf "Systemsteuerung" im Startmenü.
  3. Doppelklicken Sie "Windows Update" und klicken Sie auf den "Datei"-Reiter, nachdem Windows Update geladen wurde. Wählen Sie "Update deinstallieren" für die Deinstallation des Windows Update Agenten. Klicken Sie auf "Ja" nachdem das Dialogfenster öffnet.
  4. Anschließend geben Sie "msconfig" in "Ausführen" im Startmenü, oder unter „Suchen" im Startmenü ein. Es öffnet sich ein Fenster, das die Start-Dateien enthält. Klicken Sie auf den "Hochfahren"-Reiter und scrollen Sie nach unten, um "Windows Update" zu finden.
  5. In der Liste das Häckchen an dem Kontrollkästchen neben "Update" entfernen und auf "Übernehmen" klicken und anschließend wählen Sie dann "Schließen". Die Änderungen werden wirksam sobald sie den Computer neu starten.